Blog - Eigene Gedichte

Übersicht
  • Umweltschutz 1996-2005/2011?

    Umweltschutz 1996-2005/2011? Umweltschutz Umweltschutz wird groß geschrieben, die Praxis ist noch kleingeblieben. Pestizide spritzen ist noch immer Brauch, über 7000 Menschen davon sterben jährlich auch...

    Autor: alfi42
  • MONATSGEDICHT DEZEMBER

    Monatsgedicht Dezember Der Dezember, ohne Frage Hat 24 Vorweihnachts – Tage, statt zu wienern und zu putzen, sollte man die Zeit jetzt nutzen, abschalten beim Kerzenschein, und mal froh und dankbar sein...

    Autor: ladybird
  • Bald ist Weihnachten

    Bald ist Weihnachten Durch die Täler eilt die Kunde Durch die Zweige raunt der Wind Und es ist in aller Munde Diese eine frohe Kunde Daß nun kommt das Christus Kind Und die Welt ist voller Segen Und das Herz ist voller Lust Bei den Großen, bei den Klein

    Autor: mylady
  • Weihnachten heute

    W E I H N A C H T E N h e u t e : Schon im November beginnt man zu hasten, man hortet Geschenke, versteckt sie im Kasten. Und obendrein wird man, welch unsäglich Glück, auch noch berieselt von Weihnachtsmusik...

    Autor: comeback
  • Eine Tannenmeise... spricht leise.....

    ...... sie ist auf Futterreise. Aus verschneitem Himmel spricht, eine bläulichgraue Tannenmeise, mit zarter Stimme…“si-si“... leise. *** Hier ist Frost und es ist bitterkalt, finde kein ausreichend Futter mehr, drum fürchte ich um mein Leben sehr...

    Autor: paddel
  • Überraschung

    Überraschung Ich möchte dich – ja dich – jeden einzelnen von euch überraschen : wenn du Angst hast, dann sage ich dir: wem hilft es? wozu ist es gut? Lass sie einfach da, wo sie hingehört, weit weg von dir...

  • ...Der erste Schnee...

    Große Freud, es ist so weit, heute Nacht hat es geschneit. Alle Bäume sind geschmückt, wunderschön ist das geglückt. Auf allen Straßen und in Gassen liegt viel Schnee,ist kaum zu fassen...

    Autor: kleiber
  • Kerzenlicht brennt... Advent.....

    ...... das erste Lichtlein brennt. Rechtzeitig kommt der Nadelkranz, eine Woche vor dem ersten Advent, aus dem Supermarkt für ein paar Cent. Fertig gebunden mit Schleife, Holzfiguren und vier Kerzen sollen erleuchten unsere Herzen...

    Autor: paddel
  • Blick in den Spiegel

    Blick in den Spiegel Ich betrachte mich im Spiegel, blicke tief in mein Gesicht. Nein - das bin ich nicht. Doch - das bist du. Jeder Tag hat dich geprägt. Wie - so seh ich aus? Ja, so siehst du aus...

  • Stalag XVIII C

    (Stalag XVIII C) => http://de.wikipedia.org/wiki/Stammlager_XVIII_C_%28317%29 Ein Weg. Unbekanntes Kraut am Rain wegeweist geknickt zum Hain, unter dessen weichem Moos ruhen tausend Seelen...

    Autor: kolli

Anzeige