Blog - Eigene Gedichte

Übersicht
  • Weg wie weit?

    Weg so weit und Weg so lang Weg so frei und Weg so bang Weg nach Haus und Weg hinaus Weg ins Glück und Weg zurück Weg so lieb und Weg so schön Weg mich trieb und Weg zu gehn Weg ins Feuer und Weg ins Nass Weg so teuer und Weg so blass...

    Autor: traumvergessen
  • Alster zum Vergnügen.....

    Hamburgs Alster liegt da mit Eis gedeckt, von Schnee über Nacht leicht beschenkt. Das Eis ist hart gefroren fast bis zum Ufer, Enten suchen auf dem Binnensee nach Futter. Mutige Menschen betreten das Eis, Besucher von jung bis hin zum Greis...

    Autor: paddel
  • Eisblumen

    An den Fensterscheiben Blumen, hin gezaubert und sehr selten, dass man staunt und glaubt sie kämen gradewegs aus andern Welten. Bizarr sind sie und wunderschön, ganz fremd, doch herrlich anzusehn...

    Autor: protes
  • Bald

    was sagt es aus das Wörtchen bald bald bin ich zu Haus bald bin ich alt. Bald seh ich dich wieder bald bin ich bei dir wenn kalt meine Glieder wärmst du sie mir. Bald ist es schön bald bin ich zurück will nicht weit gehn nur ein kleines Stück

    Autor: traumvergessen
  • Sehnsucht nach der Heimat

    Meine Heimat ist dort wo das Meer beginnt. Wo in den Dünen ich oft gespielt als Kind. Die Wipfel der Kiefern sich wiegen im Wind. Wo der Elch und der Kranich zu Hause sind...

    Autor: Bruno32
  • Limerick-Versuche

    Limerick Auch im verschneiten Pfälzer Wald denkt sich Mimi" oh, wie kalt" im Winter schleich ich mich nicht raus, verzichte lieber auf die Maus und bleib beim Frauchen, halt... Limerick Vor Kälte z...

    Autor: ladybird
  • Kakadu und du.....

    Auf dem Zweig sitzt der weiße Kakadu, ist sehr müde, hat beide Augen zu. Vom suchen ist er völlig erschlafft, die Beeren machten auch nicht satt. Einsam und ohne eine Kakadu Frau, wurde ihm der Magen auch noch flau...

    Autor: paddel
  • Ein Wintermorgen

    An einem Wintermorgen, ging ich im Wald spazieren, ich wollt all` meine Sorgen, im weißen Schnee verlieren. Da fiel mir aus den Bäumen, plötzlich Schnee auf meinem Kopf, es riss mich aus den Träumen; ich schüttelte meinen Schopf...

    Autor: Bruno32
  • Selbstgespäche

    Das alte Mädchen blickt zurück ins Leben voll von Leid und Glück hast tapfer alles angenommen bist nicht vom Wege abgekommen das war nicht leicht,nein wirklich nicht auch nicht aus Rosa-Brillen-Sicht doch Bange machen kam nicht an du standest redlich dein

    Autor: Traute
  • Wärme und Liebe

    Wärme und Liebe Blumen und Sonne Wasser und Wind Mond und Sterne Kinder und Tiere Natur und die Welt Das alles geniessen Kostet kein Geld Wenn man es sieht Wenn man es spürt Wenn man mit offenen Augen die schöne Welt erspürt Sorge zu allem trägt Sc...

    Autor: ashara

Anzeige