Blog - Eigene Gedichte

Übersicht
  • ums haar

    ein haar aus stroh,ein haar aus gold und eins aus reiner seide daraus ich schuhe flechten wollt zum tanzen für uns beide. du aber tauschtest für das gold die blaue himmelsweide dass sie uns wohnung geben sollt und ewig stroh und seide...

    Autor: joan
  • Es sind die Falken nicht die Tauben

    Gar wichtig ist’s, dass koennt ihr glauben wenn ihr ihn seht den Adlerblick es sind die Falken nicht die Tauben welche bestimmen das Geschick Mit boeser Kraft und Uebermut lassen sie Pein und Not zurueck drum bitt ich euch, seid auf der Hut nur selten

    Autor: guana
  • Guten Tag

    Guten Tag Ich schlage meine Augen auf ein neuer Tag, ich freu mich drauf will sehn was ich so machen kann ganz gleich was kommt, ich pack es an das alles was ich selber mache gelingt und wird zur guten Sache es wird mit einem bisschen Glück auch dieser Ta

    Autor: Traute
  • zuviel Nase im Gesicht.......................

    Es blüht und grünt aller Orten, die Nase leider auch. Die Nase klein und zierlich, muß ein Auffangtrichter sein. Erst zart und schmal und auf einmal ein dickes Knubbeltier. Gerötet und geschwollen, empfindlich bei Berührung und läuft mit Nießattacken vo

    Autor: finchen
  • Am Abend

    Am Abend. Leise flüstert der Abendwind, es lispelt das Laub am Zweig, die Amsel - hoch oben in den Bäumen singt, ein Lied – von Sehnsucht und Leid. Die dunkle Nacht, sie kündigt sich an, schon hell - leuchten die Sterne, den Mond nun streichelt mit z

    Autor: ruegenrabe
  • Vatertag - Muttertag

    Der Unterschied zwischen Vater - und Muttertag Auch wir haben einen Tag im Jahr, den „Muttertag“, der gestern war. Doch lassen wir keine „ Säue raus“ Und bleiben meistens brav zu Haus´...

    Autor: ladybird
  • Mai-Ausflug!

    Mai - Ausflug Mein Mai - Ausflug war nicht sehr lang; nur glei ' um's Eck'; zur Häuserwand. Zwei Schritt - ein Blick - und Klick !! „Kommst mir grad' recht, musst mit! Du Werdende, du Gedrehte vom Frühlingswind zart angewehte rosenkno...

    Autor: kolli
  • Wunderschöner Mai...

    Ach du schöne Maienzeit, die Natur im schönsten Kleid. Vögel singen frohe Lieder überall blüht nun der Flieder. Rododendron voll erblüht. Freude...wenn man dieses sieht...

    Autor: kleiber
  • Frühlings-picknick

    Frühlings-picknick Das nette Rotkehlchen-Paar flog knapp über unser Haar, sie bauen an ihrem Nest, dafür sammeln sie fest. Das Männchen tiriliert ganz laut, während das Weibchen lieber baut...

    Autor: ladybird
  • Zum zweiten Jahrestag im ST

    Zum 2. Jahrestag im ST Ich habe mich eingeschossen Und schreibe unverdrossen Im ST von Lenz zu Lenz Bereits zwei Jahre Wenn ich bedenk Um was für ärmer wäre ich Ohne Euch liebe Leut’ im ST Es ist nicht nur ein Zeitvertreib Verbindungen sind gewachsen bi

    Autor: indeed

Anzeige