Blog - Eigene Gedichte

Übersicht
  • VOM PECH VERFOLGT

    Vom Pech verfolgt ist mancher Mann, wenn er was tut, wovon er glaubt, daß er es sicher kann. Er schlug nen Nagel in die Wand, weil er ein Bild das er gemalt, so schön zum hängen fand...

    Autor: Juxman
  • Schneeglöckchen, ich sehe dich.....

    ...... der Frühling naht. Wenn das erste Mal ein Glöckchen klingt und den weichen Schnee durchdringt, dann öffnet sich des Schneeglöckchen zarte Blüten im warmen Frühlingswind. Schwierige Zeiten waren zu überwinden,...

    Autor: paddel
  • oweh der Hals

    das Bindeglied von Hirn und corpus, eine Laune der Natur, darum auch sehr kurz gehalten, doch mit Ärgernissen pur. Frischluft muß da einfach durch, ob kalt, ob heiß oder verqualmt, es hilft nichts, auch er wird alt...

    Autor: finchen
  • Des Lebens Alltag

    Des Lebens Lauf. Vorbei der erste Sturmesdrang, der Rausch gelebter Nächte, der Alltag geht so seinen Gang und fordert seine Rechte. Das Mäuschen wird zur Maus, das Schätzchen kurz zum Schatz...

    Autor: sarahkatja
  • bleib !

    was gestern war,ist mrgen schon vergessen was heute wichtig ist ,bald nichts mehr wert und was wir vorschnell zum besitz erklärt beeilt sich nur ,uns selber aufzufressen. nichts hat bestand ! noch diesem gott zu füßen sind wr bereit,den nächsten

    Autor: joan
  • Gibt es noch ein Leben nach dem Fersehen.....

    ...... vielleicht ja. Wie wäre unser modernes Leben ohne Internet und Kabelfernsehen. Ist es aber wirklich ein Segen? Nur gelangweilt aus dem Fenster sehen, um sich schlechtes Wetter anzusehen, das Leben hat weitaus mehr zu geben...

    Autor: paddel
  • die Stachelbeere

    ein Stachelbeerchen, zart und klein, hängt in den Zweigen mittendrein. Von Zweigen stark beschützt und mit Stacheln ausgerüst'. Ein Griff, ein Schrei, fertig ist die Dieberei. Der Arm, der arme, zuckt zurück und noc...

    Autor: finchen
  • FEBRUAR: 5.Jahreszeit im Rheinland

    5. Jahreszeit im Rheinland Im Februar, im Rheinland, schwitzen die Jecken, unter ihren Narrenmützen. Gefeiert wird in Saus und Braus so treiben sie den Winter aus. Kräftig: HELAU und heftig: ALAAF, die Nächte durch, ganz ohne Schlaf...

    Autor: ladybird
  • Bakterien entdeckt.....

    ...... gesucht und gefunden. Wo befinden sich Bakterien, an Türklinken in Serien. An Handys und Einkaufswagen kommen sie auch zum tragen. Die Hörer in Telefonzellen sind nicht zu vergessen...

    Autor: paddel
  • Ware Wahrheit

    Ware Wahrheit Ein erwachs'nes Menschchen fand ich zögernd, fragend dort am Rand von dem Land Veritanien. * Es traute selten seinem Tun, wollte stets in der Wahrheit ruh'n. (wie die in Veritanien?) * Sein Wollen - so löblich - misslang sehr oft kläglich: (

    Autor: kolli

Anzeige