Blog - Eigene Gedichte

Übersicht
  • zum 90zigsten Geburtstag

    [center][/center] Zu meinem 90.ten Geburtstag Am 10. 08. 2010 Alle, die an mich heute gedacht und geschrieben Sind doch Freunde des Lebens geblieben Darüber habe ich mich so sehr gefreut Denn unsere Freundschaft, wie ich sehe, bleibt Wenn Einer diesen

    Autor: ehemaliges Mitglied
  • Auch das ist Glück

    Sternschnuppen Wetter Sternschnuppen-Schauer über Köln Köln - Wer Mittwochnacht in den Himmel schaut, bekommt ein beeindruckendes Naturschauspiel zu sehen. Der DLR prophezeit einen gigantischen Meteoriten-Regen, mehr als tausend Sternschnuppen sollen zu

    Autor: ladybird
  • Urlaubsträume...Urlaubsschäume.....

    Wünsche an ein südliches Land..... ......Umspielt vom Wasser, der Sonne, es erleben, die vollkommende Wonne. Strand, das unendliche bewegte Meer, würziges Wasser, es duftet nach mehr...

    Autor: paddel
  • Schweigen

    Hättest du nur ausgesprochen, was dich so sehr verletzte, dein Schweigen all die vielen Wochen, ließ sie vergessen, was sie an dir schätzte. Hätte nur ein Blick von dir, ihr sehnsuchtsvolles Herz erwärmt, das Eis wäre geschmolzen tief in ihr, doch deine

    Autor: wichtel
  • Das Glück

    Glück ist unterworfen durch Raum, Licht und Zeit ist selten überreichlich wird getragen von Zerbrechlichkeit ich denke noch an die vergangene Jugendzeit wo Zukunft stand für Morgen blind auf der Suche nach unbekannter Freude; die im...

  • Zwiesprache im Ozean.....

    ......Begegnung in der Tiefe. Ein Blauwal und ein Menschenhai, trafen sich rein zufällig, Mitte Mai. Bei Madagaskar im Indischen Ozean, gar nicht weit, hier gleich nebenan...

    Autor: paddel
  • Wellen und Möwen trugen sie fort.....

    ......Unendliche Weite. Wie das unendliche Meer sind unerfüllte Gedanken. Möwen trugen sie fort in unbekannte Länder. Wellen spülten sie ans Ufer, an fremde Gestade...

    Autor: paddel
  • Salzlos

    Salzlos ist es fade, ob Salat oder Leben. Pfefferlos schade, vor allem das Leben. Angemessen gesalzen, gepfeffert in Maßen, Liebeskräuter beigemischt: wenn es so aufgetischt ist Partnerschaft schön...

  • Der Duft der Rose.....

    ......Rosenduft. Duft von Rosen macht befangen, Vögel von herrlichen Farben sangen. Das Herz klopft voller Bangen, Laute der Wehmut erklangen. Es begann der Frühling zu blühen, ließ im Sommer die Rosen erglühen...

    Autor: paddel
  • Begegnung

    Jeden Augenblick begegne ich mir selbst: denn ich wohne in mir. Jeden Augenblick begegne ich auch dir: denn du bist ein Teil meines Ichs geworden. traumvergessen 02...


Anzeige