Blog - Eigene Gedichte

Übersicht
  • Der leise Abschied

    Wie blaue Tränen fallen die Blättchen zu Boden und der Bienenbesuch kühle Flügelfächer sekundenschnell fragend: warum? Die Greisenköpfchen nicken sanft neuem Leben entgegen. Meine Kleine, warum gehst du? denn - noc...

    Autor: selena
  • Eine freundliche Stadt am großen Fluss.....

    ……Die einmalige Stadt. Hamburg…mit einem Fuß im Schlick der Elbe, mit dem anderen im Watt der Nordsee. Hamburg eine Freie... Stadt im grünen Umland, Weltmetropole mit Verstand, auch Dorf mit Gefühl und Herz...

    Autor: paddel
  • Seelenstreusalz

    Hoffnung Peppig kommt dieses Seelenstreusalz wie ein drohendes Neonlicht auf mich zu. Stellt Euch vor, will mich kantig animieren, dieses tiefe Loch des Vergessenes zu verlassen...

    Autor: Ela48
  • Frühstück ist fertig

    Lichtspiele im herbstlichen Garten(traumvergessen) Das Frühstück ist fertig.Gleich wird aufgetragen. Frisch gemahlen und handgebrüht steht der Kaffe auf dem Tisch. Er duftet würzig, lädt zum Verweilen ein...

  • Dank an meine Kinder

    Sonnenblumen vom Feld: (Überraschung von meinen Kindern ,nur mal so..) Geh´ ich in die Küch´ hinein, "blüht" für mich der Sonnenschein über diese gelbe Pracht, immerzu mein Herze lacht...

    Autor: ladybird
  • Eine Liebeserklärung

    Eine Liebeserklärung Da stehst du nun mit aufgestellten Ohren und bist so herrlich anzusehen, und ich - ich war sofort verloren, und dacht', mir bleibt mein Herze stehen. Die Mähne schwarz, auch der Behang, die Nüstern stolz gebläht, und das Gebäude el

    Autor: pippa
  • Appelkorf

     De Applkorf kolli kiek => ick grabbl * mi een' Appl ut den Korf. Doch de Appl  is vull Schorff und hett Stelln! * Mehr Geselln in den Korf hebbt uk Schorff und Stelln! * Alltosoom up den Boom harrn so'n leege...

    Autor: kolli
  • Erfolg und Glück

    Lichtspiele im herbstlichen Garten(traumvergessen) Erfolg und Glück Erfolg ist dem beschieden, der nicht ablässt nach ihm zu suchen. Ruhe und Selbstvertrauen solltest du haben wenn du dich in die Höhen, aber auch Niederungen deines Ichs begibst

  • Orte 2

    Zwischen lebendigem Augenblick und seiner Aufhebung wachsen Flüchtigkeit und Missverstehen in Eintracht mit Erwartungen. Verschmelzen mit den Steinen – unausrottbar...

    Autor: pelagia
  • Orte

    Orte Blick nach außen Fällt auf Regengraues Tal Herbstblatthügel Verlesene Weinhänge Wehrturm einer Burg Eingesponnen in Ein Konzert Aus Regentrommeln Blätterrasseln Windharfen Blechernes Schlagen Der Kirchturmsuhr Verliert sich me...

    Autor: pelagia

Anzeige