Blog - Eigene Gedichte

Übersicht
  • Die Hochzeit

    Die Hochzeit von ...... Über die Treppe kommen Hand in Hand Zwei glückliche Menschen, Hand in Hand Die Augen leuchten wie die Sterne Wer sie anschaut, hat sie auch gerne Ganz langsam gehen sie neben einander Sehen sich die Gäste an, nacheinander Die gan

    Autor: ehemaliges Mitglied
  • Probieren und naschen...es gibt Pflümlitaschen......

    ..... Es duftet in der Wohnung. Duft breitet sich aus, nicht nur in der Küche, zieht durchs ganze Haus. Es duftet nach Gebäck, ein mit Pflümli gefüllter Keks, welcher lecker schmeckt...

    Autor: paddel
  • Abendrot

    Abendrot Golden schimmert das Abendrot durch blattlose Bäume Wolken schleiern im fahlen Licht. Ein Bild von Vergänglichigkeit dringt in mein Inneres, leuchtet in die Dämmerung...

    Autor: traumvergessen
  • Wiedersehen,das Freude machte

    Wiedersehen macht Freude Ganz freudig blieb ich steh´n, lange waren sie nicht zu seh´n die bunten Kugeln, aus Glas und Ton, mit Tempo liefen sie uns davon. Jetzt sind sie wieder da ,zum Kaufen wir Kinder ließen sie gern laufen, angestupst mit einem F

    Autor: ladybird
  • Über das Dichten (ein Achrostichon)

    D icke und dünne -junge und alte, I n jeder stadt und jeder gestalte, C hinesen und türken können es auch, H alten vor lachen sich oftmals den bauch, T un andere arbeiten nicht mehr verrichten, E s wird oft gefragt : N un, was machen sie ? - DICHTEN !!!

    Autor: selena
  • Martini

    Kleiner Bub ,an deines Vaters Hand trippelst du durch den Novemberregen buntes Lampionlicht strömt dir entgegen hell verzaubernd deinen Unverstand. Wie behutsam trägt der Mann das Licht! Doch auch deine Lampe muss er schützen sorglich führt er dich um al

    Autor: joan
  • Atoll find ich toll.....

    ...... Kokosnüsse in der Südsee. Jetzt pack ich meine Pinsel, und fahr auf eine einsame Insel. Male nicht die Insel Helgoland, nur Kokosnüsse und Südseestrand. Kann die Sonne genießen, brauche keine Blumen gießen...

    Autor: paddel
  • Blättertanz

    Nun ruft der Wind die Blätter zum wilden Herbsttanz auf. Sie schmücken sich mit Farben und sehn phantastisch aus. Er hat seine Gäste eingeladen, die Musik ist auch bestellt. Es ist ein Tanz der Blätter, ein Schauspiel,dass ein jeder kennt...

    Autor: iverson
  • novembersturm durchschüttelte bäume

    novembersturm durchschüttelte bäume: blätter halten sich vereinzelt krampfhaft fest buchenblätter wollen nicht fallen platanen und ahorn sind längst nackt der sturm rüttelt und schüttelt blätter kreiseln sich am boden rauschend und fauchend bereitet der w

    Autor: traumvergessen
  • Schau die Blumen ohne Dorn

    Tag für Tag wird das Leben, Uns die Kraft nicht mehr geben, Tag für Tag wird der Mut, Wie ein Tropfen in der Flut, Heute kannst Du, morgen nicht, Morgen bist Du nicht mehr dicht, Komm doch lieber, lass uns träumen, Und die Zeiten nicht versäumen, M...

    Autor: ehemaliges Mitglied

Anzeige