Blog - Eigene Gedichte

Übersicht
  • Hand in Hand

    Feiner weißer heißer Sand rinnet langsam durch meine Hand. Du schaust zu der Hand, die voller Sand und ergreifst sie - nimmst sie in deine Hand. Die Augen einander zugewandt sitzen wir träumend – Hand in Hand...

  • heut morgen um halb sechs

    heute morgen um halb sechs hats an der tür geläutet. wer kann das sein, frag ich perplex, und mich aus der deck gehäutet. ich geb dem manne einen tritt. sieh doch nach, sag ich, ich bitt...

    Autor: fenna
  • Hand in Hand

    Morgens bleibt der Wecker stumm, herrlich, denkt er und dreht sich um, endlich ist es so weit, er ist Rentner und hat Zeit. Aus der Küche ertönt lautes Rumoren, er zieht sich die Decke über die Ohren, doch seine Frau ihn fröhlich weckt, Liebling, steh a

    Autor: wichtel
  • ZU WEIHNACHTEN

    WER STIESS UNS INS LEBEN , UND VERLIESS UNS DANN ? LEHRTE UNS SEHEN , UND BLENDETE UNS DANN ? WER HIESS UNS HÖREN , UND SCHLUG UNS DANN ? WER MEHRTE UNSER WISSEN , BRAUCHTEN WIR ES DANN ? JETZT STEH ICH DA GANZ OHNE

    Autor: valbertii
  • Suche und finde

    Das, was du suchst, findest du. Du findest es oft dort, wo du es am wenigsten vermutest. Deshalb gib die Suche niemals auf und sei nicht enttäuscht, wenn es nicht dort ist, wo du es gerne gehabt hättest...

  • Vogelfänger

    Moritz an der Tuja-Hecke spechtelt lauernd um die Ecke: Er sieht Finken ohne Zahl - und die sind ihm nicht egal ! lustig hüpft, in flinker Sause dort die hübsche Vogel-Jause. Eigentlich; wenn Finken schlagen woll’n sie uns vom Frühling sagen...

    Autor: kolli
  • Meister Proper

    Heute mag ich nicht Heute hab ich keine Lust Heute will ich einfach nicht Hab kein bisschen Putzlust Doch überall liegt Dreck und Staub Hab leider keinen Urlaub Den Putzschrank öffne ich widerwillig Da strahlt und lacht mich jemand an Putz mit mir, das

    Autor: ashara
  • Ashara`Putzvirus hat mich angesteckt

    Swiffer, ja Du bist ´s!! Staub ist überall zu sehn ob beim Sitzen oder Stehn sind es dicke, fette Flocken, die in allen Ritzen hocken. Auf den Tischen, auf den Bänken, zwischen Büchern und auf Schränken, in Regalen, selbst in Tassen ist es staubig, nich

    Autor: ladybird
  • Putzwut.............

    Heute Morgen, wie angeschossen packt mich die Putzwut wie von jemandem angestossen ich rücke die Möbel wie wild von einer Ecke zur anderen Stück für Stück geschwind Aus ihrem Standort heraus schrubbe ich die Böden der ganze Dreck muss raus alles wir aus

    Autor: ashara
  • November Morgen

    November Morgen Wenn ich aus dem Fenster schau, seh ich alles grau in grau denk: oje, das ist nicht nett bleib ich liegen hier im Bett? Besinn mich ganz schnell, dann bin dankbar, dass ich a u f s t e h n kann, und s e h e n, dass der Himmel „grau“

    Autor: ladybird

Anzeige