Blog - Eigene Gedichte

Übersicht
  • Wunschzettel

    Christkind möchtest du mir etwas schenken, bitte ich dich, an mein Püppchen zu denken, Arme und Beine wackeln schon sehr, und anzuziehen hat es auch nichts mehr. Ein wenig Wolle, dann könnte ich stricken, Nadel und Faden um ihr Kleidchen zu flicken, viell

    Autor: wichtel
  • Flügge

    Der kleine Spatz flog aus dem Nest und fühlte sich so frei er flog zu hoch, er flog zu weit, nicht achtend auf der Alten Schrei. Der laute Ruf der Mutter warnt vor allerlei Gefahren die sie gesammelt auf ihren Flügen in all den vielen Jahren De...

    Autor: wichtel
  • Warum ist das so? Gedanken

    Warum ist das so? Gedanken Fast wie im Gleichklang vergehen die Tage. Ich werde älter, hab das Gefühl um mich herum wird es kälter, Einsamkeit umgibt mich mehr und mehr. Ich denke nach: Lebe ich mein Leben richtig? Bin ich morgen noch hier? Wie bekomme

    Autor: traumvergessen
  • Rezept für einen glücklichen Tag..

    Glücklich bin ich beim erwachen Wenn mich schöne Träume bewachten Erst mal alle Glieder strecken Den Körper und das Becken recken Mit sanftem Gähnen die Augen öffnen Und sich dem kommenden Tag eröffnen Erst mit dem rechten Bein aus dem Bett So will es da

    Autor: ashara
  • unter Lichterketten

    Weihnachtskaufrausch auf der Erden! Sternersetzend Lichterketten Leute sollen Moos loswerden das die Händler gerne hätten Weihnachtskauflust, Geld ausgeben! Unter all den Lichterketten hasten Käufer - und daneben wohl auch viel Gelichter, wetten? Soviel

    Autor: ehemaliges Mitglied
  • Alltagstauglich

    Mit beiden Beinen im Leben, nicht ständig nur auf Wolken schweben, im täglichen Beisammensein zählt Zuverlässigkeit und ehrlich sein. Erst mit den Jahren wird man wissen, keine Stunde mit dir möchte ich missen, mit dir als Partner an der Seite, ist das

    Autor: wichtel
  • Vertrauen

    Ich geb dir gerne mein Vertrauen. Du kannst immer auf mich bauen. Ich öffne mich dir ganz und gar. Schenk auch du mir dein Vertrauen. Gerne möcht ich auf dich bauen ein Leben lang mit voller Kraft...

    Autor: traumvergessen
  • Gedankenflug

    Blauschwarze Nacht weicht fahlem Lichte - kein Vogel im Ast, die Bäume blattleer. Doch meine Gedanken, sind längst auf der Reise. sie fliegen dahin, und kennen ihr Ziel...

    Autor: Medea
  • Oma auf Wolke 7

    Oma auf Wolke 7 Oma, ich möchte ein Stück Wurst, und ich, Oma, habe etwas Durst. jetzt möchte ich mit dir singen, und ich, will vom Sofa springen. Ne, lies uns lieber weiter vor, wir versprechen, sind ganz Ohr...

    Autor: ladybird
  • Eine "goldene Liedgeschichte"

    Diese Liedgeschichte habe ich zur Goldhochzeit meiner Großeltern geschrieben und gemeinsam mit meinem Bruder, meinem Cousin und meiner Cousine vorgetragen.... ******************************************* (Lied: 99 Luftballons) Habt ihr für uns etwas Zeit

    Autor: kedishia

Anzeige