Blog - Eigene Gedichte

Übersicht
  • Die stumme Verzweiflung

    Die stumme Verzweiflung. Bin einsam unter diesen vielen Menschen. Sie sehen mich nicht, sie laufen an mir vorbei Ich möchte schreien, rufen, Signale senden. Mein Mund ist offen, doch es entflieht ihm kein Schrei...

    Autor: joana50
  • Der Reigen der Gefühle

    Der Reigen der Gefühle Dieses Gefühl, es kam aus dem Nichts! Überraschend und doch ersehnt, es war da Und suchte den Mittelpunkt des Lichts. Die Gedanken überschlugen sich ebenda...

    Autor: joana50
  • Einfach so ?

    Einfach so? Die Flasche ist nur mehr halb voll, oder ist sie halb leer? Ich kann mich nicht entscheiden, sehe das so genau nicht mehr. Habe genippt, getrunken dein Gesicht im Glas gesehen, Meine Tränen drin versenkt, es konnte so leicht geschehen...

    Autor: joana50
  • Des Meeres Wellen

    Des Meeres Wellen Sie flüstern und raunen, sie sind Geschichte, Sie tanzen mit weißen Kronen, vollziehen die Riten. Tragend die Stimme Poseidons und seiner Gedichte, Geheimnisvolle Sagen, gesponnen aus Mythen...

    Autor: joana50
  • Olivenbaum

    OLIVENBAUM Dunkel ist dein Stamm, und kräftig, vom hohen Alter knorrig und mächtig Hier stehst Du schon seit vielen hundert Jahren und konntest bewahren Deine würdevolle Ruhe...

    Autor: joana50
  • Es war ........

    Zärtliche Küsse. Eine sanfte Berührung. Umwerfende Blicke. Der Moment. Du und Ich. Liebe. Es waren zärliche Küsse...

    Autor: minni07
  • Vergiss nie.....

    Vergiss nie, das die Ereignisse von HEUTE deine Erinnerungen von MORGEN sein werden. Deshalb trachte danach, das du aus JEDEM TAG mindestens EIN LÄCHELN mitnehmen kannst. (c)Anni 2005 ...

    Autor: lapaloma †
  • Irre

    Irre wenn...... ...Träumer träumen im Traum träumender Träumer geträumte Träume geträumt zu haben. (c)Anni Wieser ...

    Autor: lapaloma †
  • WAS?

    was wär der zoll ohne stock? was wär die feier ohne tag? was wär das auto ohne dach? was wär der zauber ohne stab? was wär die butter ohne fass? was wär das herz ohne ass? was wär der kragen ohne knopf? was wär die sonne ohne schein? was wär das eis ...

    Autor: lapaloma †
  • Es gibt SIE noch ;-)

    HELDEN - es gibt SIE auch noch heute: Drachenbändiger - Mann beim ersten Besuch der Schwiegermutter. (c)Anni Wieser ...

    Autor: lapaloma †

Anzeige