Blog - Eigene Geschichten

Übersicht
  • Momentaufnahmen I

    Vergessen Moos überdeckt die Schriften. Efeu umrankt Steine. Zerfallene Kreuze. Vergessene Namen. Ein anderes Jahrhundert. Blätter von vergangenen Jahren wechseln sich ab mit grünem Kraut...

  • dadsdiary #048 - Besteht die Vollendung...

    dadsdiary #048 ist erschienen - Sag Deine Meinung! Besteht die Vollendung... Lese das Original: dadsdiary #048 Die Geschichte von Dadsdiary...

    Autor: david
  • Die wahre Geschichte von Mona

    Die bewegende, wahre Geschichte erzählt auf nachdenkliche Weise, wie eine Eselin unser Leben veränderte. Es wird mehr als nur eine Geschichte erzählt; viel mehr wird der Leser angeregt, sich über unsere Mitbewohner, die Tiere, Gedanken zu machen...

    Autor: makimogu
  • Kennste Köpenick?

    Die Osterhasen sind schon in Köpenick! --> Mit Freunden von Feierabend.de Region Berlin-Stadtmitte haben wir Köpenick besucht. Von "Köpenick" - schon einmal gehört im Zusammenhang mit dem Schuster Wilhelm Voigt?! Der hat sich 1906 in seiner auf dem T

    Autor: ortwin
  • eine Tür fiel zu.....

    ... hinter mir. Der Dackel stand mit mir auf der Straße - zum Glück -, doch der Schlüssel, der hing drin. Naja, gehen wir mal zum Bäcker rauf und drehen noch 'ne schöne Gassi-Runde, vielleicht fällt mir währenddessen noch was ein...

    Autor: finchen
  • Agathe und Alfons

    Agathe und Alfons Wer versteckt sich hinter diesen Namen? Ich will es gleich verraten. Es ist ein Entenpärchen. Durch die Beiden wissen wir immer genau wann der Frühling Einzug bei uns hält...

    Autor: velo79
  • Hawai-Toast mit saurer Gurke.....

    :-) ... wenn's geht, dann einen Kakao noch dazu. So sieht bei mir der Schluß des Einkauf mit Sohn und Enkelinnen aus. Gestern war wieder ein großer Einkaufstag - nur mit der kleinen Enkelin 3 1/2 Jahre alt und ein "Schufte-Menschlein"...

    Autor: finchen
  • die schwarze Katze und der stolze Hahn.....

    ...beides Tiere, die meinem Nachbarn gehören und sich spinnefeind sind, wenn sie sich fellnah begegnen. Gockel, ein ganz ein schöner, mit weißen Federkleid und die Schwanzfedern sind schwarz. Stolz steht er auf dem Bauernhof und paßt auf seine Hennen auf.

    Autor: finchen
  • das kleine Murmeltier.............

    längs des Weges lag es da. Am Pfad zum Aufstieg zur "Tutzinger Hütte" in der Benediktenwand. Der Pfad führte durch die bewaldeten Bereiche - noch durch eine Gasse durch, die im Zick-Zack führte und man stand auf einer riesigen Fläche von Wiesengrund und

    Autor: finchen
  • Ostern

    General Rabbit betrachtete wohlwollend seine Kohorten. Da standen sie, Löffel auf Parade mit gezückten Pinsel und Farbeimerchen, einsatzbereit. Sein Adjutant von Hasenbau trippelte aber unruhig von einem Bein auf den anderen...

    Autor: eleonore

Anzeige