Blog - Eigene Geschichten

Übersicht
  • Ein Wintertag

    Was passiert eigentlich bei mir im Winter? Ich halte ein wenig Winterschlaf, also vor morgens 8.00Uhr verlasse ich nicht mein warmes Bett. Vorsichtig, mit ganz kleinen Augen, die wollen nämlich noch nicht richtig die Welt entdecken, gehe ich ans Fenster..

    Autor: velo79
  • 10 Tage Krankenhaus...........

    und die häusliche Routine ist weg. Wo steht denn nur die Kaffee-Dose? Und wo liegen kleinen Löffel nur? Ach ja, meine Putzfrau war in meiner Wohnung drin und hat aufgeräumt! Nichts steht mehr an seinem Platz und ich rolle hier mit meinen Rollstuhl hin und

    Autor: finchen
  • Die Sache mit der kleinen Kiefer

    Die Sache mit der kleinen Kiefer Ein Gerichtsverfahren anno 1885 führt zuletzt zu 6 Monaten Gefängnis Es begann eigentlich alles harmlos. Der Maurer Ernst Wilhelm Leuthold aus Liegau wurde zur Schöffengerichtssitzung am 4...

    Autor: haweger
  • Bald singen sie wieder!

    Winter(alisika) Für mich gibt es nichts Schöneres als auf meinen Spaziergängen vom Gesang der Amseln begleitet zu werden. Und jeder Amselmann hat sein eigenes Lied. Doch erst mal haben sie einen recht guten Appetit...

    Autor: alisika †
  • Muskelkater in linker Hand und Arm....

    ...nicht, daß mich mein rechtes Handgelenk schon plagt, nein, jetzt ist mein linkes Handgelenk und Arm mit Muskelkater auch noch geplagt. Mal eben so ein Zigarettchen mit "links" anzünden, bedarf der längeren Übungszeit...

    Autor: finchen
  • Wiener Verhältnisse in Wallroda

    Wiener Verhältnisse in Wallroda 1870 wurde ein Karpfenschmaus ungeheuren Ausmaßes organisiert Hätte es damals ein Guiness-Buch der Rekorde gegeben, Wallrodas Gasthof wäre 1870 darin präsent gewesen...

    Autor: haweger
  • irgendwann lerne ich noch das richtige Fliegen.......

    ...am Samstag habe ich mal wieder geübt und bums lag ich auf der Nase. Eigentlich wollte ich nur das Telefon aus der Ladestation holen und mir zum Bette stellen, doch der Schwung mit Rollstuhl war wohl zu groß und ich kippte mit dem Gesicht zuerst nach vo

    Autor: finchen
  • Flohzirkus und Affentheater

    Flohzirkus und Affentheater Der Februar des Jahres 1885 bot im Saal des Radeberger Ratskellers eine Menge Unterhaltung, so den „Großen Pariser und asiatischen Floh-Circus“ und zwei Wochen später „Baron’s Großes Affentheater“.

    Autor: haweger
  • „… und sonnabends im Würstchen – Klub!“

    „… und sonnabends im Würstchen – Klub!“ Als es in Radeberg einen Würstchen – Klub gab Aus der Frühzeit der Vereine in Radeberg ist manche kuriose Gründung bekannt. So gab es den „Donnerstags-Eckensteher-Klub“, &b

    Autor: haweger
  • ... wenn Träume fast zur Wahrheit werden,.

    kurz vor dem Aufwachen im Morgengrauen. Hell war es noch nicht wirklich in den Fenstern, doch es roch intensiv nach Sauerkraut. Merkwürdig, dachte ich, ich habe doch keins gegessen.... und ging die Küche inspizieren...

    Autor: finchen

Anzeige