Blog - Eigene Geschichten

Übersicht
  • Die erste Kirmes nach dem Krieg

    Die erste Kirmes nach dem Krieg. Immer um die selbe Zeit ,der zweite Sonntag im August ist Kirmes in Montabaur. Durch den Krieg fiel die Kirmes aus, zum feiern stand niemand der Sinn. Um so mehr war später der Nachholbedarf...

    Autor: sternfee
  • Bis in die Ewigkeit!

    Bis in die Ewigkeit! Es ist eine Geschichte, die ich gelesen habe und die mich sehr berührt hat. Wenn man sich virtuell unterhält, kann man es nicht hören aber lesen. In Seniorentreff knüpft man Freundschaften die manchmal zu einer tiefen Verbundenheit

    Autor: tilli
  • Sprichst Du auch Gurani?

    Das wird man gleich zu Anfang gefragt, wenn man hier eine neue Bekanntschaft mit einer/einem ParaguayerIn macht. Nun leben wir schon 26 Jahre hier und koennen es nicht. Ich persoenlich stelle fest, dass ich Lieder die ich oft mir anhoere, die auf Gurani

    Autor: omasigi
  • Die ersten 100 Schritte

    Sehr zaghaft waren meine ersten Schritte. Ich wurde nett begrüßt und herzlich im St empfangen. Ein User schrieb " kann es sein, daß du der Mittelpunkt deiner VK bist". Nun ja, habe ich gedacht, doch nicht alles so rosarot...

    Autor: anjeli
  • Seniorentreff - Schatztruche der Talente!

    [img]Talente[/img]Seniorentreff –Schatztruhe der Talente! In einen der Blogs wurde schon erwähnt, wie sich ST in den letzten Jahren vergrößert hat. Immer mehr Senioren suchen Zuflucht in der virtuellen Gesselschaft...

    Autor: tilli
  • Eine Reise mit dem Frachtschiff Kalahari

    Ende November 1969 gingen wir in Durban an Bord der Kalahari. Ein Frachtschiff, welches maximal nur 12 Passagiere mitnehmen durfte. Vorneweg: Was wir nicht wussten, dass der Kapitän eine Vertretung wahrnahm, mit Passagieren keinen Umgang gewohnt war, de

    Autor: indeed
  • 6.GESCHICHTE

    DIE KLEINE , ALTE FRAU UND DIE AMEISENURGROSSMUTTER In ihrem geliebten, grünen Paradiesgärtchen rankt, knospt, blüht und beblättert es sich nach herzenslust und die kleine Frau sitzt mit gefalteten Händen, zwinkert den Sonnenstrahlen zu, die sich hin und

    Autor: selena
  • Schreib mal was............

    ja so wurde zu mir oft hier gesagt/geschrieben. Fuer mich ist vieles schon Alltag, was von aussen gesehen interessant aussieht. Die Frage nach dem WARUM man weggezogen ist taucht immer mal wieder auf...

    Autor: omasigi
  • Analyse einer verliebten Frau nach 10 Monaten Aufenthalt im Paradies

    Prickelnd wie Champagner heiß wie Feuer erfrischend wie Sodawasser stürmisch wie die Wellen des Meeres wild wie ein Wolf süß wie ein Gummibärchen romantisch wie ein Dichter klug wie ein Philosoph

    Autor: anjeli
  • Balkonamseln

    Balkonamseln zur Fußballweltmeisterschaft Ein Tagebuch 16. Juni 2010 Bin erst nach Mitternacht aus Griechenland zurückgekehrt. Heute Morgen, beim Aufhängen der Urlaubswäsche auf dem Balkon spürte ich eine heiße Stelle an meinem Nacken, als sei das Bren

    Autor: franziska

Anzeige