Blog - Eigene Geschichten

Übersicht
  • GESCHICHTEN VOM WIND (kleines Vorwort)

    Ein Lehnstuhl in der grünen Oase Kaffee auf blauem Tuch Fräulein Amsel gibt ein Gratiskonzert und leise rauschend erzählt die alte Platane Geschichten vom Wind ----------------- Mein Paradiesgarten Zuflucht - ruhender Pol

    Autor: selena
  • Der Geburtstag eines Freundes

    Mit welchen Gefühlen magst du erwacht sein am Geburtstagmorgen? War da Leere,eine stille Freude,vielleicht ein Anflug von Traurigkeit? Oder haben sich ganz verschiedene Empfindungen gemischt zu einer Stimmung die du garnicht recht beschreiben kannst? Das

    Autor: kleiber
  • Eine Rose zum Frühstück....

    .....gab es heute für jeden Gast, bzw. jede Gästin der Kurklinik am Tegernsee :-) Eine kleine Geste der Hotelleitung zum Muttertag, dazu scheint auch noch nach Tagen die Sonne ziemlich kräftig...

    Autor: caya
  • Auch Schafe können sich irren

    Auf einer Harzwanderung vor vielen Jahren, wir wurden noch von unserer Freundin Bibi, einem Afghanen-Mädchen, ebenso eingebildet wie schön, begleitet, befanden wir uns mitten im Wald auf einem Wirtschaftsweg, der zwar breit war, aber links von einem steil

    Autor: pippa
  • Gehirnjogging - ein interessanter Link

    Auf Wunsch von ela48 habe ich mir den nachfolgenden Link zum Gehirnjogging angesehen. Er ist interessant für jung und alt. Wer Interesse hat, sollte sich die Seite anschauen. Es wird hier einiges geboten...

    Autor: traumvergessen
  • Mein erstes Märchen

    geschrieben für die ganz Kleinen so sehnsüchtig Erwarteten und heute besonders für eine sehr, sehr liebe "Oma" hier im S.T. getippt. Das Märchen vom Sternenputzer Es war einmal ein kleiner Engel,der saß oben im Himmel auf einem weichen Wolkenbänkchen u

    Autor: selena
  • Wie schnell ist das ST-Jahr vergangen! Mein persönlicher Einjahresrückblick.

    Wie schnell ist das Jahr vergangen! Mein persönlicher Einjahresrückblick. Heute vor einem Jahr habe ich den ST entdeckt. Lange war ich schon auf der Suche nach einem guten virtuellen Gedankenaustausch...

    Autor: indeed
  • Der Dank für jahrelange Arbeit und fast 5000 Beiträgen

    Nachdem im Seniorenportal eine etwas merkwürdige Geschichte passierte, und die Mitglieder sich mehr oder weniger auf die Schüppe genommen fühlten, hatte ich mir erlaubt, einige freundliche Bemerkung dazu zu machen, die in keiner Weise agressiv waren...

    Autor: sarahkatja
  • Auf der Mauer auf der Lauer (im ST)

    heißt ein alter Kinderreim. Wenn es nicht so traurig wäre, was damit ausgelöst wird, so könnte man es noch als Kinderei abtun. Nun sind wir erwachsene Menschen, sollten erfahren sein, sollten wissen, wie das Leben ist und wie wir Menschen begegnen sollten

    Autor: traumvergessen
  • Privatsphäre

    Ausgelassen toben wir im Wasser. Ein Strudel bringt Schwung und wir rennen ausgelassen um die Wette. Fast 50 Jahre Altersunterschied, im Wasser spielen sie keine Rolle. Im Gegenteil, lachend gibt Darwin auf, und meint:“ Meine Kumpel-Oma das nächste Mal we

    Autor: wichtel

Anzeige