Blog - Eigene Geschichten

Übersicht
  • Eine bemerkenswerte Frau

    Kopfschüttelnd schloss der Kommissar hinter sich die Türe des Wintergartens, Er hatte diese genau angesehen. Keine Spur eines Einbruchsversuchs war zu erkennen. Auch die Eingangstüre zum Wohnhaus und die der Büroräume waren nicht beschädigt...

    Autor: silberdistel
  • Meine Online-Freundschaft

    Liebe Freundinnen und Freunde im Seniorentreff, verehrte Leserinnen und Leser des Seniorentreffs, ich habe eine weile überlegt, ob ich meine Geschichte für mich behalten soll oder als Mutmacher für diejenigen dienen soll, die gerne eine Onlinef...

    Autor: herbylein
  • Zwei Freundinnen

    Sie waren die besten Freundinnen – jahrzehntelang. Waren füreinander da, verbrachten viel Zeit miteinander. Redeten – feierten – hörten sich zu – freuten sich mit der anderen. Aber sie konnten auch miteinander weinen, wenn es nötig war...

    Autor: cariha
  • goitus

    So sind sie halt, die lehrer wissen alles besser, selten etwas mehrer So ein exempel ist auch der lehrer lempel als anerkennung, schon betagt er stets 2 wörtchen sagt die klingen im refrain im tonfall so : schön,...

    Autor: ingo_norison
  • Herbsttraum

    Im Moment hat sich die Sonne zwar hinter den Regenwolken Versteckt und macht eine Pause, Um so mehr freuen wir uns noch auf die Restlichen die noch kommen. Laufe den Sonnenstrahlen hinterher, bin zweigeteilt zwischen den Farben...

    Autor: silberdistel
  • Ich war dann mal eine Zeit weg

    Seit einiger Zeit fühlte ich mich nicht mehr wohl im ST und habe zeitlich begrenzt etwas kürzer getreten. Meine Absicht war, mich völlig aus dem ST zu verabschieden...

    Autor: herbylein
  • Mauerfragment (eine fantastische Erzählung)

    Mauer-Fragment Es war ein Uhr mittags. Die Sonne brannte steil herab. Roland hatte sich auf einen massiven Steinbrocken gesetzt, der im Schatten eines Mauerfragments lag - auf einem Ruinengrundstück...

    Autor: harfe
  • Der Fruehling beginnt

    Der Fruehling beginnt. Am 1. September hatten wir Fruehlingsanfang. Die Naechte sind wieder waermer und das Federsteppbett hat den Platz geraeumt fuer eine leichte Steppdecke. Die Sonne steht wieder frueh am Himmel und das Aufstehen faellt einem leicht..

    Autor: koala
  • Bernard der Leuchtturmwächter

    Bernard stand ein letztes Mal auf seinem Leuchtturm, der vor zweihundert Jahren auf einem winzigen, der nordwestbretonischen Küste vorgelagerten Felsenriff errichtet worden war und seitdem hartnäckig der anbrandenden See trotzte...

    Autor: harfe
  • Die Mode 1935

    Unsere Kindermode 1935. Ich war 7 Jahre alt, und wir lebten in einer sehr armen Zeit. Die Sachen , die wir anhatten, waren bei jedem Kind fast gleich. Als Mädchen trug man ein Unterhemd, da drüber ein Leibchen , welches hinten geknöpft wurde...

    Autor: sternfee

Anzeige