Blog - Eigene Geschichten

Übersicht
  • Mutterkreuz

    M U T T E R K R E U Z Die Geschichte meiner Großmutter Wir leben im Jahre 2009 .60 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg. Unsere Kinder und Enkelkinder haben das Glück in Frieden ihr Leben zu genießen...

    Autor: tilli
  • Mein dritter Beitrag zu dem Link von dottoressa „Leben ist mehr“

    Ich kenne das Buch "Sorge Dich nicht, lebe" Leichter gesagt als getan. Sina ist mittlerweile 16. Wir haben ein ganz besonders inniges Verhältnis, wie das nun mal mit dem ersten Enkelkind so ist...

    Autor: wichtel
  • Der frühling kam über Nacht.

    Der Frühling kam über Nacht. Wir haben Ende April. In kurzer Zeit singen wir ,,Der Mai ist gekommen. Doch in der Natur sieht es schon lange nach dem blühenden Monat Mai aus. Alle Bäume zeigen ihre Blüten ,jeder nach seiner Art...

    Autor: sternfee
  • Oma, weißt Du wie man betet?

    Auf dem Tisch liegen noch viele Bilder. Darwin und ich schauen uns auch diese an. Wer ist der Mann auf dem Bild? Das ist Werner, ihn habe ich 3 Jahre nach dem Tod Deines Opas kennen gelernt...

    Autor: wichtel
  • Wahre Geschichte Teil 2 Abschied von Oberschlesien

    Wahre Geschichte Teil 2 Abschied von Oberschlesien In der Zeit von 1984 bis Juli 1985 war in mir die Unruhe, die Angst, denn Josef wollte zur Maria. Ich wusste aber, er will nicht zu Besuch, er will bleiben...

    Autor: tilli
  • Krankes Herz

    Auf dem Tisch liegen Fotos, Erinnerungen an eine Zeit, die schon so lange zurückliegt. Immer wenn er bei seiner Oma ist, möchte er so viel wissen. Fragen über Fragen, die natürlich alle beantwortet werden...

    Autor: wichtel
  • Ostereier.....ohne Ende

    als Mutter Kind war, gingen sie zu Ostern in den Wald Eier suchen. 12 Geschwister waren sie zu Hause, da hatte der Osterhase viel Arbeit, aber auch wenig Geld. Viele Eier fanden sie im Wald, nur das Körbchen wurde nicht voller...

    Autor: wichtel
  • Der Fremde

    Diese fiktive Erzählung ist heuer ebenso aktuell wie im vergangenen Jahr an Ostern Die späte Nacht zum Ostersonntag hat ihren Mantel wie besorgt um ihre Kinder über meine Hütte geworfen, die am Strand der aufgewühlten See steht...

    Autor: harfe
  • Ostern auf dem Markt

    Ostern auf dem Markt Der Tag ist dahin, ich räkele mich auf der Couch, das tut so gut. Seit einiger Zeit bemühe ich mich, am Ende des Tages Rückblick zu halten und mir noch mal vor Augen zu führen, was mir heute alles gelungen ist, was ich geschafft habe

    Autor: KarinIlona
  • Freundschaft

    [b][/b] Was versteht man unter Freundschaft? Mir bedeutet Freundschaft sehr viel. Mancher nennt sich mein Freund,ohne sich bewusst zu sein,was das bedeutet, Freundschaft heißt:ich bin immer für dich da,egal was auch geschieht,mit mir kannst du imm

    Autor: herzdame

Anzeige