Blog - Eigene Geschichten

Übersicht
  • Ein wundervoller Nachmittag !!

    Der Garten ist voller Düfte und Geräusche, vorbei streichender Lüftchen und sich bewegender Schatten der Blätter des Baumes über mir. Eigentlich dachte ich, du bist in Genf bei dieser Tagung, doch nun stehst du im flimmernden Licht zwischen mir und dem S

    Autor: joana50
  • Alte Puppe im neuen Kleid

    Doreen hatte schon länger vor, ihr altes Kinderzimmer im Hause der Eltern zu durchforsten und alles, was nun nicht mehr gebraucht wurde, wegzuwerfen, oder zu verschenken. Zugegebener Maßen hing sie doch sehr an diesem Zimmer, obwohl sie es ja schon lang

    Autor: joana50
  • Die vier Kerzen

    Vier Kerzen brannten am Adventskranz, es war ganz still, daß man hörte wie die Kerzen zu reden begannen. Die erste Kerze seufzte und sagte: " Ich heiße FRIEDEN, mein Licht leuchtet, aber die Menschen halten keinen Frieden, sie wollen nicht" Ihr Licht wur

    Autor: zebragras
  • 2.Teil vom Weihnachtsbäumchen

    Nun folgten einige sehr gemütliche Weihnachtstage. Ich beobachtete wie die Kinder spielten. Vater und Mutter sassen gemütlich in ihren Sesseln und unterhielten sich. Oft wurde noch vor mir gesungen, und ich war das glücklichste Weihnachtsbäumchen der We

    Autor: sternfee
  • Endlich Ferien!!

    Die Ferienzeit hat nun begonnen und ich fahre ganz besonnen, auf der linken Spur mit hundert so mancher Stinkefinger mich verwundert! Hinten sitzen meine beiden Enkel und es gibt mal wieder Geplänkel, was soll das denn, macht doch ein Spiel, noch zwei S

    Autor: wichtel
  • Wichtel, es gibt sie doch

    Ich bin eine Wichtelfrau, ja jetzt wißt ihr es genau, Wichtel lauern überall, das ist auch im ST der Fall. Ich kam nur mal schnell vorbei, damit Schluß ist mit der Zweifelei. Wichtel sagt ihr gibt es nicht, so verblendet ist Eure Sicht?! Ich bin doch de

    Autor: wichtel
  • Zeit und Liebe!

    Manchmal merken wir zu spät, was wir verloren haben. Es war einmal eine Insel, wo alle verschiedenen Gefühle lebten. Das Glück, die Traurigkeit, das Wissen und all die anderen, die Liebe natürlich auch...

    Autor: bartnixe
  • Eine Möglichkeit des Seins

    Es regnet in Strömen Wenn draussen steter Regen fällt, und ein kleiner Junge lauthals trällt, nur Würmer und Schnecken die Strasse kreuzen, im Hausgang alte Weiber seufzen - Wenn dunkle Wolken hängenbleiben, wenn tropfen alle Fensterscheiben, wenn Was

    Autor: aschnydrig
  • Rheinland Pfalz feiert Geburtstag

    Allen pessimistischen Prognosen zum Trotz, hat sich die ** Arme Leute Kammer** das Ländchen Rheinland Pfalz, doch in den 60 Jahren ganz gut gemausert,es hat sich eine gut florierende Industrie angesiedelt, der Fremdenverkehr blüht,und es ist ein gewisser

    Autor: sternfee
  • meine Kinderzeit

    Als der Winter noch ein Winter war, in den 30 er Jahren des vorigen Jahrhunderts,im Westerwald… Pünktlich stellte sich in der vorweihnachtlichen Adventszeit der Winter ein, mit Klirrender Kälte und dickem Schnee...

    Autor: sternwart

Anzeige