Blog - Eigene Geschichten

Übersicht
  • Das Himbeerbonbon

    Im Eingangskörbchen auf ihrem Schreibtisch liegt das neueste Amtsblatt; beim Durchblättern fällt eine Stellenausschreibung in's Auge, die interessant klingt, der oberste Veterinär ihres Bundeslandes, Dr...

    Autor: Medea
  • Amorette

    Sie steht nackt vor dem großen Spiegel und betrachtet sich. Seit einiger Zeit tut sie das jeden Morgen, sucht nach den Spuren ihres Alters, ihrer intensiv gelebten Jahre - sie ist eine gestrenge Prüferin ihrer selbst...

    Autor: Medea
  • Die kürzeste Nacht des Jahres

    heute habe ich geburtstag - am wahrscheinlich längsten tag des jahres! ich schaue nach links und obwohl es 5:00 uhr ist, blendet mich die reflektion der aufgehenden sonne in den alu-markisen der schule gegenüber...

    Autor: dutchweepee
  • Neues vom Katerli

    Neues vom Katerli..... die Zeit der leeren Fressnäpfe (Der gleiche Text, jedoch mit Fotos ist auf meiner Homepage www.Hafel.de ) Nach der General-Untersuchung beim Tierarzt hatte sich zunächst das Katerli bei mir auf der Terrasse regelrecht den „Bauch

    Autor: hafel
  • Das Katerli

    (Wer diese Tiergeschichte bebildert sehen möchte, klicke bitte meine private Homepage www.Hafel.de an. Dann im Hauptmenue Umfeld und das Untermenue Mitbewohner und Das Katerli anklicken. Das Katerli Eigentlich begann die ganze Katzenepisode mit eine

    Autor: hafel
  • Die Aquasse und die Küken

    . das blässhuhn hat den schnabel voll zu tun, die küken aus dem nest zu schmeissen - heissen eigentlich blässhuhn-väter blässhahn? jedenfalls scheinen die küken wasserscheu zu sein,...

    Autor: dutchweepee
  • Der Mann im hellblauen Anzug mit dem sehr sehr kleinen Hund

    . jazz reisst mir fast den arm aus, weil er zu seiner hundewiese möchte - die 29 meter könnte er sich wirklich zusammenreissen, aber auf vernünftige argumente un...

    Autor: dutchweepee
  • Der sechste Tag

    Summer in the City! ...das lied von The Lovin' Spoonful geht mir heute nicht mehr aus dem kopf, obwohl ich es seit jahren nicht gehört habe - wird mal wieder zeit! übrigens ein toller bandname: THE LOVIN´ SPOONFUL! der hippi-name passt gut zu dem gefühl,

    Autor: dutchweepee
  • Der Vierte Tag

    ich wohne mitten in der city. trotzdem habe ich das gefühl, durch eine schrebergartenanlage zu laufen, wenn ich Jazz nachts zur wiese begleite. die luft riecht so. überall in Den Haag wird das stadtbild durch kanäle, breite alleen, parks und wiesen durch

    Autor: dutchweepee
  • eine unerwartete Begegnung mit herrn B

    ich sah ihn als er gerade in einen supermarkt ging.ich habe ihn sofort erkannt,weil diese Lederjacke und die Pfeife noch dazu unvergesslich sind. ich auch betrat den Supermarkt und tat als ob ich etwas kaufen moechte...

    Autor: abdu

Anzeige