Blog - Eigene Geschichten

Übersicht
  • Eine Möglichkeit des Seins

    Es regnet in Strömen Wenn draussen steter Regen fällt, und ein kleiner Junge lauthals trällt, nur Würmer und Schnecken die Strasse kreuzen, im Hausgang alte Weiber seufzen - Wenn dunkle Wolken hängenbleiben, wenn tropfen alle Fensterscheiben, wenn Was

    Autor: aschnydrig
  • Rheinland Pfalz feiert Geburtstag

    Allen pessimistischen Prognosen zum Trotz, hat sich die ** Arme Leute Kammer** das Ländchen Rheinland Pfalz, doch in den 60 Jahren ganz gut gemausert,es hat sich eine gut florierende Industrie angesiedelt, der Fremdenverkehr blüht,und es ist ein gewisser

    Autor: sternfee
  • meine Kinderzeit

    Als der Winter noch ein Winter war, in den 30 er Jahren des vorigen Jahrhunderts,im Westerwald… Pünktlich stellte sich in der vorweihnachtlichen Adventszeit der Winter ein, mit Klirrender Kälte und dickem Schnee...

    Autor: sternwart
  • Urlaub ist schön...

    [color=blue][size=12]DIE „UMS“ AM MEER Ein (märchenhaftes) REISE-TAGEBUCH von Oma für die Enkel SAMSTAG, 1. Tag Es war einmal – im Juli 2006 – da machte sich die Familie „Ums“ auf in den Norden! Oma und Opa fuhren mit ihrem Auto nach dem Frühstück von

    Autor: omaria
  • Am Vorabend

    Bin ich wieder in der Heimat...? Stephan REYNTJES-DRISSEN: Am Vorabend Ein Prolog: Silke Niemeyer: Das arme Christkind Das Christkind klopft schon an...

    Autor: longtime
  • Immer, wenn es klingelt - eine niederrheinische Geschichte

    Immer, wenn es klingelt Eine niederrheinische Geschichte von Antonius Reyntjes-Drissen "Da, Da! Äh, ich krieg zu viel! Hilfe! Du! - Äh! Wieder die Alte...

    Autor: longtime
  • Unsere Hummelnester

    Aufgezeichnet nach Erzählungen unseres Nachbarn Jupp - oder nach anderer Erinnerung - Henn de Kill. Er war nicht nur ein Original; er wusste auch alles, wer wen mal beschimpft, aus dem Haus verjagt – oder versorgt, geküsst oder verprügelt hatte...

    Autor: longtime
  • Armani oder Fellarsch?

    Jazz reisst mir fast den Arm aus, weil er zu seiner Hundewiese möchte - ich habe meinen dicken Daunen-Schnuffel-Anorak an und die Kaputze vom Sweatshirt über die Ohren gezogen - trotzdem fühle ich minusvierziggradcelsius! Was soll das Gelaber von wegen Kl

    Autor: dutchweepee
  • Was ist Leben

    Das Leben ist das, was man aus dem Leben macht-, und nicht das, was man vom Leben erwartet, denn sonst ist das Leben das, was mann als Existieren bezeichnet-, und je länger man Existiert, desto schwerer wird es, aus dem Leben etwas zu machen...

    Autor: aschnydrig
  • Natur

    Die Natur gab uns zwei Ohren, zwei Augen und eine Zunge, auf das wir mehr hören und sehen, als wir sprechen....... Nature has gieven us two ears, two eyes, and but one tongue; to the end we should hear and see more than we speak...

    Autor: aschnydrig

Anzeige