Blog - Eigene Geschichten

Übersicht
  • in Anlehnug der Geschichte von Omaria........... Frau Krause ist weg

    Also, das, mit dem Schornstein kannste vergessen. Frau Krause war's. Jedes Jahr zur gleichen Zeit kam der Weihnachtsmann und sprach mit tiefer Stimme, ob ich denn ein Verslein für ihn hätte. Braves Kind und ehrfürchtig trat ich zwei Schritte zurück, samme

    Autor: finchen
  • Fortsetzung der geliebetn Franzosen : vom R4 "Scotty" zu 2CV "dem Quakerich

    :-) nach Jahren der R4's, die ich schon durch ihre Fahrsicherheit im Winter schätzen gelernt hatte, mußte wieder ein Vorderradantriebler her - also: ein geliebter Franzose. Was lief mir über den Weg? Eine Ente, mein Quakerich...

    Autor: finchen
  • Verdächtige Person

    Liebe ST-ler! Habt ihr es auch schon gehört? Seit einigen Wochen schleicht ein maskierter Mann durch die Straßen... Sein verdächtiges "HO HO HO!" ist manchmal zu vernehmen, und wenn man in die Richtung, aus der der Ruf erschallte, schaut - ist der Typ

    Autor: omaria
  • Fröhliche Weihnachten

    Fröhliche Weihnachten, besinnliche Weihnachten - wie oft hören wir diese Attribute - einfach so dahin gesagt, und oft quaken wir es einfach so zurück. Aber dennoch: Irgendwie - Weihnachten hat - abgesehen von den religiösen Hintergründen - was, würde de

    Autor: Koperni-kuss
  • Nachfolger von VW-Frosch und Kadett "Krähe" wird Scotty

    Ja, das mit dem Scotty war so: als das Geld wieder reichte, fuhr mir ein R4 über die Füße. Es war so. Direkt auf dem Parkplatz vor der Post, in der ich arbeitete. Naja, mehr angestreift, aber "verletzt" war ich innen und außen...

    Autor: finchen
  • Weihnachtskrippe und ihre Aussage

    Vor Jahren bestellte ich für eine Jugendgruppe zur Weihnachtsfeier eine DIA-Reihe mit Bildern der heiligen Familie(Maria,Josef und das Kind in der Krippe) Was uns beim Anschauen auffiel und bis heute noch gegenwärtig bleibt:jedes Land stellte die Weihnach

    Autor: stefanie
  • Und schon wieder ein übersinnliches Erlebnis.

    Dank Facebook pflege ich meine Kontakte zum Menschen aus meinem Heimat und vielen Familienangehörigen und Bekannten, welcher leben in andere Staate und Kontinente. Mit Zufall Prinzip entdeckte mich eine jüngere Frau aus meiner Familie, aber keine Blutver

    Autor: nasti
  • Mein drittes Märchen

    MACHT JA NIX ODER : DIE KUNST DER AKZEPTANZ Die kleine, alte Frau war müde - müde - und auch ein wenig bequem; also verkündete sie einige Wochen vor dem Weihnachtsfest : "Keinen Tannenbaum diesmal, nein, nur einen Zweig in der Vase das sieht bestimmt au

    Autor: selena
  • Nachtgedanken

    Es ist kalt im Zimmer geworden. Die Heizung hat ihren Tagesdienst abgegeben an die die Nachtruhe. Ich sollte doch endlich die Gebrauchsanleitung studieren, damit ich das gute Element bedienen kann. Eigentlich ist es längst Zeit, ins Bett zu kriechen...

    Autor: ortwin
  • die Krähe ist tot

    :-( und Bernie weg. Und alles auf einmal. Okay, das hieß: Bereifung umstellen. Meine Fußbereifung !! Nichts mehr mit Highheels oder Ballerinas,neeeee, Laufschuhe, die den 2 km-langen Lauf nach Hause auch noch für die Füße erträglich machten...

    Autor: finchen

Anzeige