Blog - Eigene Geschichten

Übersicht
  • Der Taxifahrer Mustafa

    Der Taxifahrer Mustafa. Mein gestrigen Erlebnis könnte mich nachdenklich machen wenn ich nicht so fanatisierte "stadtschamane" ohne jegliche religiöse Gefühle wäre, wir ich bin. Ich fuhr von Prenzlauer Berg Berlin nach Hauptbahnhof mit Taxi, was für mich

    Autor: nasti
  • Der Herbst beginnt !

    Über den Bergen sind, oh schaut, Wolken hoch aufgebaut. Es weht ein starker, stürmicher Wind, der Herbst beginnt ! Die Bäume rauschen ihr schönes Lied, man merkt, das es Gewitter gibt und manche , müden Blätter tanzen im Wind...

    Autor: luzi
  • dadsdiary #061 - Solange wir leben...

    dadsdiary #061 ist erschienen - Sag Deine Meinung! Solange wir leben... Lese das Original: // // ...

    Autor: david
  • BAUERNMARKT IM SAARLAND BEI HERRLICHEN 28 GRAD.........

    alle zwei jahre findet in numborn/saarland ein wunderschöner,grosser bauernmarkt statt....der grösste in der region.... dieses jahr war es wieder soweit...... ausgestellt werden vielerlei tiere...

    Autor: seelchen
  • Ein Alltag

    Nicht mehr lange, dann werden die Uhren an die zunehmende Morgendunkelheit angepasst. Etwas, was ich nie gemocht habe und wohl auch nie mehr begrüßen will. Ich sitze in der Küche. Da hatte ich mir beim Einzug vor zwei Jahren gleich so ein Brett als Tisch

    Autor: ortwin
  • fröhliches Treffen bei Tilli

    Am 02.09. ein herrlicher Spätsommertag war es mal wieder soweit, dass es hieß; auf zu einem ST-Treffen. Indeed hatte alles vom Heimathafen aus organisiert und koordiniert und so stand einem neuerlichen Treffen der Emser-Pastillchen bei Tilli in Bad Ems, n

    Autor: Gitte45
  • Eine Fichte erzählt. . . .

    Naturfotos(velo79) Eine Fichte erzählt …….. Ich bin Felicitas, eine schöne schlanke, aber auch sehr alte Fichtendame. Viele Dinge habe ich schon erlebt, vieles einfach vergessen, weil ich es so gewollt habe, man kann sich ja nicht alles merk

    Autor: velo79
  • Karaoke im Tarnnetz

    Wir waren zusammen essen und kamen ziemlich spät an einem mit Tarnnetzen verkleideten Gerüst vorbei, aus dem ohrenbetäubender Lärm drang, als plötzlich Rolf weg war. Wir: Das sind Freddy (eigentlich Alfred) und seine Frau Elsa, ich, Choclat und eben Rolf,

    Autor: castellanos
  • Ist das schon der Herbst ?

    Der Sommer will uns verlassen, kaum war er mal da , ist schon wieder alles auf Abschied eingestellt. Die Bäume verlieren schon ihr Laub und die Früchte fallen halbreif zur Erde. Aber die Wespen, über die ich kürzlich noch gelacht habe, sind sehr aktiv...

    Autor: luzi
  • Warten?........aber gerne!!!

    Das Einkaufen im Supermarkt kann ja vielleicht noch Spaß machen, aber spätestens an der Kasse hört dieser dann auf....wenigstens bei den meisten Menschen. Nicht selten erwartet den Kunden die ungeliebte Warteschlange...


Anzeige