Blog - Eigene Geschichten

Übersicht
  • 1907: Rabiates und Kurioses im Amtsgericht

    Vielfältig sind die Fälle, die vor Gericht verhandelt werden und wurden. Im Folgenden gibt es eine Auswahl von fünf kuriosen bzw. rabiaten Ansichten, die Angeklagte einst äußerten. Der Fleischergeselle Berthold erhielt 3 Wochen Haft wegen Bettelns und kle

    Autor: haweger
  • Aus dem Arbeitsleben: „Gab der Hüttenbesitzer ein paar Ohrfeigen“

    Eine Radeberger Milieuschilderung aus der Zeit vor 140 Jahren Für heutige Betriebsabläufe praktisch undenkbar, jedoch zum Beginn des industriellen Arbeitszeitalters durchaus keine Eintagsfliege, ist die Schilderung einer Gerichtsverhandlung vor dem Radebe

    Autor: haweger
  • Die gelben Sessel

    Die gelben Sessel Gefangen im eigenen Körper, hoffnungslos und traurig, schaut Paul sich in seinem neuen Zimmer um. Was er sieht, sind weiß gemalerte Wände, zwei große Fenster, ohne Gardinen und drei Landschaftsbilder in Wechselrahmen...

    Autor: agleh
  • „Zur Strafe gibt es drei Tage Stubenarrest!“

    Eine Betrachtung zum Wandel von Erziehungsmethoden Der Kabarettist Bernd – Lutz Lange von den „Akademixern“ brachte mich mit seiner Bemerkung „Du kriegst jetzt Stubenarrest!“ auf den Gedanken, einmal in dieser Hinsicht zu rec

    Autor: haweger
  • Der alte Stuhl

    An der Wand des Nebengebäudes, das Papa vor einiger Zeit weiß gestrichen, stand ein alter Stuhl. Mama hatte ihn kürzlich angeschleppt. „Was willst du mit dem alten Ding?“ fragte Papa...

    Autor: agleh
  • Bin so dumm dass mich die Schweine beißen

    Viele Redewendungen, die regelmäßig in unseren täglichen Sprachgebrauch einfließen, begleiten uns seit hunderten von Jahren. Von etlichen dieser Sprichwörter ist die Herkunft und Entstehung bekannt, dafür sorgten unter anderem solch Koryphäen wie Dr...

    Autor: Kobold60
  • Streicheeinheiten

    Streicheleinheiten,die sind schön und es ist ein Glück in dieser Zeit, wenn sich jemand findet, der bereit, einem diese dazureichen, in guten und in schlechten Zeiten. Denn was braucht der Mensch den mehr, als Herzlichkeit mit Wiederkehr, Eitags...

    Autor: hackibg
  • Der kleine Paul

    Der kleine Paul - Ein Märchen - Im Land der Wünsche, weit hinter den blauen Bergen, kam an einem warmen Maimorgen der kleine Paul, ein Wunsch, zur Welt. Er war ein zartes, aber willensstarkes Kerlchen...

    Autor: agleh
  • Geschichten! Die mein Leben schrieb und schreibt. ( 12 )

    Geschichten! Die mein Leben schrieb und schreibt. ( 12 ) Vortsetzung von ( 11 ) Da ja am selben Tag wie der Brief von "Bild kämpft für Sie", auch ein Anruf von der Techniker-Krankenkasse ankam mit der Frage ob wir unseren schriftlichen Widerspruch zurück

    Autor: Felix1941
  • Geschichten! Die mein Leben schrieb und schreibt. ( 11 )

    Geschichten! Die mein Leben schrieb und schreibt. ( 11 ) Vortsetzung von ( 9 ) und ( 10 ) Nachdem die Krankenkasse mir am Telefon mitteilte das sie keine Kosten übernehmen und das Gerät ablehnen,interessierte es mich was und wie viel es gekostet hätte, de

    Autor: Felix1941

Anzeige