Blog - Eigene Geschichten

Übersicht
  • Mein Familien und Arbeitsleben ( 5 )

    Mein Familien und Arbeitsleben. Ja was soll ich sagen es wurde noch ein langer Samstagnachmittag denn kaum sasen wir fragte Herr Löw mich ganz direkt He-Felix kennst du mich wirklich nicht mehr,da sah ich ihn lange an und antwortete dann mensch ich bin do

    Autor: Felix1941
  • Mein Familien und Arbeitsleben ( 4 )

    Mein Familien und Arbeitsleben ( 4 ) Nachdem ich nun meinen neuen Arbeitsplatz hatte konnte ich noch ein paar schöne Tage mit meiner Frau bei ihren Eltern im Bayer-Wald- Urlaub machen. Vom Urlaub zurück in Stuttgart Mutter und die Töchter, die auch von ih

    Autor: Felix1941
  • Mein Familien und Arbeitsleben ( 3 )

    Mein Familien und Arbeitsleben ( 3 ) Da rief der neue Betriebsleiter bei mir zuhause an sagte zu meiner Frau ich sollte so schnell wie möglich kommen,da ich ja auf einem Lehrgang bei der Hersteller-Firma war und es zu lange dauern würde bis ein Monteur vo

    Autor: Felix1941
  • Kasimirs Suche nach Freundschaft

    ~ Die Ratte Kasimir war schon in jungen Jahren von ihrem Familienclan getrennt worden. Eines Tages waren all ihre Verwandten aufgebrochen, um sich in einer anderen Stadt neu anzusiedeln, nur sie war, weil sie die Stunde des Abmarsches verschlafen hatte, a

    Autor: uschipohl
  • Darf man eine Frau nach ihrem Alter fragen?

    Darf man eine Frau nach ihrem Alter fragen? Als ich vor kurzem in aller Öffentlichkeit eine jüngere Frau anlässlich ihres Geburtstags nach ihrem Alter fragte, empörten sich andere Vertreterinnen der Weiblichkeit...

    Autor: haweger
  • Mein Familien und Arbeitsleben. ( 2 )

    Mein Familien und Arbeitsleben. ( 2 ) Als sich am Dienstag nach einer Besprechung beim Chef die Gelegenheit ergab,fragte ich ihn diesbezüglich worauf ich von Ihm zur Antwort bekam du weißt doch selber das wir den einen oder anderen guten Mann noch gebrauc

    Autor: Felix1941
  • Mein Familien und Arbeitsleben. ( 1 )

    Mein Familien und Arbeitsleben. Nachdem ich nun schon für eine 4 Köpfige Familie sorgen mußte, hatte ein sicherer Arbeitsplatz natürlich oberste Priorität. Jedoch durfte die Familie aber nicht darunter leiden, dieses alles richtig ins Gleichgewicht zubrin

    Autor: Felix1941
  • Im roten KLeid zur Beerdigung oder „Wie hell an jeder Häuserreih die Fahnenflamme loht…“

    Im roten Kleid zur Beerdigung oder „Wie hell an jeder Häuserreih die Fahnenflamme loht…“ Einige Gedanken zum 1. Mai vor 1914 Einst war der 1. Mai Kampf, aber auch Krampf, zumindest wenn man es aus heutiger Sicht sieht...

    Autor: haweger
  • Faszination Kartoffel

    Faszination Kartoffel Noch nie hat mich ein Gemüse so fasziniert wie die Kartoffel, und das kam so: Als kleines Mädchen, damals war Krieg, wurde ich zusammen mit meiner Mutter, auf einen Bauernhof in der Oberpfalz evakuiert ...

    Autor: agleh
  • Meine Sturm und Drangzeit ( 6 )

    Meine Sturm und Drangzeit ( 6 ) Ich ging noch in die Werkstatt und sagte meinen Kolegen das ich dringend nach Hause muß, zog mich schnell um und setzte mich ins Auto und fuhr nach Hause. Dort wurde ich schon erwartet die Schwiegertochter unserer Hausfrau

    Autor: Felix1941

Anzeige