Blog - Eigene Geschichten

Übersicht
  • Teil 10 Inselgeschichten

    Inselgeschichten 10.Teil So geht das nicht weiter,denkt sich Gema.Doch lebt in ihr ein klitzekleines Stück Hoffnung,dass er eines schönen Tages vor ihrer Türe steht,sie in den Arm nimmt und ihr versichert,sie nie wieder zu verlassen...

    Autor: christl1953
  • Dampferfahrt Pfingsten 2014

    Es ist heiß... was macht man als älteres Ehepaar in Berlin? Wir wollen raus ins Grüne, laufen ist zu beschwerlich, eigenes Auto nicht vorhanden. So gibt es für uns nur eine Lösung, raus mit dem Dampfer, So machen wir uns auf den Weg, nur 2 Stationen mit d

    Autor: neueseniorin
  • Inselgeschichten 9.Teil

    Inselgeschichten 9 Gema! Auf jeden Fall war das hier ihr Leben.Hier an der See wollte sie auch ihre letzten Tage verbringen.In dem beschaulichen Dorf auf der Insel,wo jeder den anderen kannte...

    Autor: christl1953
  • Inselgeschichten 8.Teil

    Inselgeschichten 8 Gema ,sie war irgendwie erleichtert,dass sie nun wußte, warum Enno die letzen Wochen davor so seltsam still und in sich gekehrt war. Andererseits war sie traurig darüber,dass sie nicht bemerkt hatte dass sie beide sich mehr und mehr von

    Autor: christl1953
  • Ein glücklicher Tag

    Es sind solche Momente im Leben die für immer in unserem Gedächtnis verbleiben werden. 8 Jahrzehnte ist für ein Menschenleben schon ein Alter wo man sagen kann, schön ist es so einen Tag zu erleben...

    Autor: tilli
  • Inselgeschichten 7.Teil

    Inselgeschichten 7.Teil Gema sitzt im Sand,Möwen ziehen ihre Runde über ihren Kopf hinweg um sich vom Wind über das Wasser treiben zu lassen.Das ist ihr Leben mit dem sie aufgewachsen ist und das sie so liebt und auf das sie niemals verzichten möchte...

    Autor: christl1953
  • Migraciones

    Daueraufenthaltsgenehmigung. Um so eine Aufenthaltsgenehmigung in Paraguay zu bekommen, musste ich folgende Wege in der Hauptstadt Asuncion unternehmen. 1.) zu einem Notar, bei dem ich 2 Formulare unterschreiben musste...

    Autor: Basta
  • jetzt tritt mich aber ein Pferd.................

    am Freitag war ich zur Untersuchung im Krankenhaus........schon wieder mal. Die Ärztin wies mir ein Zimmer zu und bestimmte gleich drin zu bleiben. Mein "wieso" und "warum".........mit lauter Fragezeichen ausgerüstet: "wir müssen eine Angiobiografie mache

    Autor: finchen
  • Mein Freund der D E L P H I N

    Curacao Teil 2(velo79) Der Tag heute ist grau in grau. Niemand hat richtig Lust aus dem Haus zu gehen. Ich wünsche mir die Sonne, doch niemand kennt das Versteck. Es bleibt mir nichts anderes übrig, als von warmen sonnigen Tagen zu träumen...

    Autor: velo79
  • Inselgeschichten Teil 6

    Inselgeschichten 6.Teil Ja,was soll er ihm schreiben? Zweifel überfallen ihn nun doch. Und wieder stellt er sich vor,wie es denn anders wäre so im Stadttrubel. Nach all den Jahren immerwährender Gleichmütigkeit im Ablauf des Tages-geschehens...

    Autor: christl1953

Anzeige