Blog - Eigene Geschichten

Übersicht
  • Ein glücklicher Tag

    Es sind solche Momente im Leben die für immer in unserem Gedächtnis verbleiben werden. 8 Jahrzehnte ist für ein Menschenleben schon ein Alter wo man sagen kann, schön ist es so einen Tag zu erleben...

    Autor: tilli
  • Inselgeschichten 7.Teil

    Inselgeschichten 7.Teil Gema sitzt im Sand,Möwen ziehen ihre Runde über ihren Kopf hinweg um sich vom Wind über das Wasser treiben zu lassen.Das ist ihr Leben mit dem sie aufgewachsen ist und das sie so liebt und auf das sie niemals verzichten möchte...

    Autor: christl1953
  • Migraciones

    Daueraufenthaltsgenehmigung. Um so eine Aufenthaltsgenehmigung in Paraguay zu bekommen, musste ich folgende Wege in der Hauptstadt Asuncion unternehmen. 1.) zu einem Notar, bei dem ich 2 Formulare unterschreiben musste...

    Autor: Basta
  • jetzt tritt mich aber ein Pferd.................

    am Freitag war ich zur Untersuchung im Krankenhaus........schon wieder mal. Die Ärztin wies mir ein Zimmer zu und bestimmte gleich drin zu bleiben. Mein "wieso" und "warum".........mit lauter Fragezeichen ausgerüstet: "wir müssen eine Angiobiografie mache

    Autor: finchen
  • Mein Freund der D E L P H I N

    Curacao Teil 2(velo79) Der Tag heute ist grau in grau. Niemand hat richtig Lust aus dem Haus zu gehen. Ich wünsche mir die Sonne, doch niemand kennt das Versteck. Es bleibt mir nichts anderes übrig, als von warmen sonnigen Tagen zu träumen...

    Autor: velo79
  • Inselgeschichten Teil 6

    Inselgeschichten 6.Teil Ja,was soll er ihm schreiben? Zweifel überfallen ihn nun doch. Und wieder stellt er sich vor,wie es denn anders wäre so im Stadttrubel. Nach all den Jahren immerwährender Gleichmütigkeit im Ablauf des Tages-geschehens...

    Autor: christl1953
  • die Optik und die Lage hat sich verschoben....

    ...nur, daß sich keiner wundert! MOrgen passiere ich ins Krankenhaus wieder ein. Erst war es der Hals, nun ist es der Fuß. Ganz dick und aufgeschwollen und leuchtend rot, so hängt er am Bein herum...

    Autor: finchen
  • Frechheit siegt (Eine Episode aus Berlin)

    Sonntagnachmittag. Nachdem wir Alt-Tempelhof und das Tempelhofer Feld erkundet hatten, wollten wir noch zu einem kleinen Abendkonzert in die Matthäus-Kirche im Kulturforum. Da wir hungrig waren und wenig Zeit blieb, suchten wir den Imbissstand an der Pots

    Autor: Mona47
  • die Tomatensoße..........

    aus der kleinen Dose. 50 Pfennig kostete sie damals und war sehr beliebt zu den langen Nudeln. Und immer war es zu wenig, entweder Soße oder Nudeln. Das habe ich nie vergessen und meinen Söhnen ausreichend von beiden gekocht...

    Autor: finchen
  • Bald in Rente ???

    Nun habe ich monatelang darauf gewartet, dass die Regierungskoalition das Thema „Rente mit 63“ absegnet, voller Vorfreude darauf, in einigen Monaten endlich meinen Rentenantrag stellen zu können. 45 Beschäftigungsjahre werde ich im Januar 2015

    Autor: evelyn52

Anzeige