Blog - Eigene Geschichten

Übersicht
  • wenn die Polizei behilflich ist.......

    ...Meine Parkbank an der Bushaltestelle ist sicher! Gestern saß ich dort - direkt vor den Bürofenstern des Polizeigebäudes. Ein junger Mann kam angelascht und bettelte mich an. Ein Rumäne war's...

    Autor: finchen
  • Suchen und Ankommen

    Habe heute Morgen einen Artikel über Galsan Tschinag gelesen. Er ist ein Mongole der zum Stamm der Tuwa gehört, einem mongolischen Normadenvolk. Er hat beachtliches geleistet. Er wurde 1944 geboren und wuchs in seinem Stamm...

    Autor: Lessalina
  • ...auf Krawall gebürstet,

    ist der heutige Tag. Mein Gehstock ist verschwunden.......selbst verschlampt oder geklaut? Seit drei Tagen telefoniere ich alle Orte ab, an denen ich gewesen sein könnte. Doch ohne Erfolg - selbst zu einem Discounter bin ich gestern mit dem Bus gefahren..

    Autor: finchen
  • der kleine freche Eierdieb...

    ...den ich bei seiner "Klautour" auf frischer Tat erwischte. Auf einem Strohballen saß die Henne in ihrem selbstgebauten Nest und brütete friedlich vor sich hin. Sie "brütete" ein Gipsei aus...

    Autor: finchen
  • 37 Grad über Null......

    ... puhhh, alles stöhnt und schwitzt. Kein Wunder, wann war dieses Hitzewunder das letzte Mal? Ja, vor ein paar Jahren in NRW, als wir unter der Kastanie saßen oder lagen und wir die leichte Windbrise genossen...

    Autor: finchen
  • Sieges- oder Trauerfeier?

    :-) die Starenfamilie, kaum zu glauben, flog hier im Hofraum fröhlich rum. 6 oder 7 Junge, was man am Flattern erkennen konnte. Reglos still blieb ich in der Hintertür stehen. Der Ehrgeiz lag bei dem Garagendach, das man dann auch nach mehreren Anflugvers

    Autor: finchen
  • das kleine Staren-Kind

    Hilferufend saß es hier im Hof. Ganz vorsichtig näherte ich mich und als ich zugriff, fing es an zu flattern und ein kurzer Flugversuch gelang. Doch es lief weiter zum Nachbarn rüber und setzte sich auf ein Kieshügelchen obenauf und schilpte wie verrückt.

    Autor: finchen
  • Bücher Bücher Bücher

    hier auf dem Horbener Berg und unten in Günterstal gibt es stets noch: 1. 'echt-falsche afrikanische Märchen' von Pacha Beetz, illustriert und hart gebunden, E 14,90 2...

    Autor: GerdMeuer
  • neue Spinnweb-Gardinen....

    massiv bin ich heute eingetaucht. Das gibt es doch nicht, jetzt wohne ich 14 Jahre hier und noch niemals gab es nach meinen Zuhause-Pausen diese Flut von Spinnennetzen. Und jeden Tag fand ich mehr, das Nötigste wurde ja gleich nach meiner Heimkunft schon

    Autor: finchen
  • Neuer Kurzkrimi

    Sylvias Idee Irgendwie auffallend war die elegant gekleidete ältere Dame schon. Nicht allzu aufdringlich, aber ihr Outfit hob sich doch etwas von den anderen Passanten ab. Das fiel auch Sylvia auf, die auf ihren Freund Tom wartete und Zeit zum Herumschlen

    Autor: Silberhaar

Anzeige