Blog - Eigene Geschichten

Übersicht
  • Da bleibt einem die Spucke weg!

    Da bleibt einem die Spucke weg! Eine nicht so ernste kulturhistorische Betrachtung Kürzlich fand ich folgende Nachricht: 2006 wurde in einem Berliner Gerichtsverfahren geurteilt, dass das Spucken aus einem Fahrzeug an die Scheibe eines neben ihm haltenden

    Autor: haweger
  • Du mit deiner Froschgieke!

    Du mit deiner Froschgieke! Regionales zu einem aussterbenden Begriff In ein einem Ottendorfer Polizeibericht des Jahres 1902 machte ich die Entdeckung, dass ein Gendarm schrieb „Es wurden neunzehn Froschgieken sicher gestellt...

    Autor: haweger
  • „Mindestens ein Dutzend Taschentücher fehlen!“

    „Mindestens ein Dutzend Taschentücher fehlen!“ Das Taschentuch vor Gericht Man möchte meinen, dass Taschentücher als Corpus delicti vor Gericht keine Rolle spielen. Doch auch hier gibt es manchmal Banales...

    Autor: haweger
  • Fundevogel - Findelkind

    Ihr Lieben, vor Wochen bekam ich mal wieder ein Ziehkind. Einige von Euch haben es ja auf Facebook verfolgt. Meine Haushaltshilfe fand den kleinen Matz, brachte ihn mit, nachdem sie ihn erst eine Weile beobachtet hatte...

  • Kaffeeklatsch und Ofentratsch

    Kaffeeklatsch und Ofentratsch Eines hat Langebrücks Bäckermeister Henry Mueller schon vor dem offiziellen Nachmittag in seiner Backstube geschafft. Er dürfte mit seiner Wortneuschöpfung vom „Ofentratsch“ in ein Neuverzeichnis deutscher Wortprä

    Autor: haweger
  • Eine Familienfeier

    Manchmal erzählt man von der Familie, das sie wichtig ist, wie das tägliche Brot im Leben, ohne den wir nicht leben könnten. Manche sagen, die Familie sieht bloß gut auf Fotos auf, denn das Leben hat auch andere Seiten der Familie gezeigt...

    Autor: tilli †
  • Reiki

    REIKI Der Jahrhunderte alte Begriff Reiki stammt von den japanischen Worten REI (Geist) und KI (Lebensenergie). Die wörtliche Übersetzung von Rei bedeutet Null. Dies ist verständlich in dem Zusammenhang, als dass im Japanischen Gott oder die Quelle mit de

    Autor: echter100
  • „Nun soll er aber die Scharte auswetzen!“

    „Nun soll er aber die Scharte auswetzen!“ Sommertheater in seiner klischeehaftesten Vorstellung wurde 1899 in Ottendorf geboten. Während heutzutage der Begriff des Sommertheaters für die Urlaubszeit der Politik steht, und damit manches Dümmlic

    Autor: haweger
  • „Es wollt ein Schneider die Welt verändern“

    „Es wollt ein Schneider die Welt verändern“ Eine Episode aus dem Gemeindealltag von Wallroda Geradezu revolutionär war das Verhalten des Wallrodaer Schneidermeisters Johann Traugott Walther im Jahre 1849 als in unseren Breitengraden Revolution

    Autor: haweger
  • ne,ne

    wat wa det bloß fürne Aufregung Das Mittagessen : Forelle ,lecker Eine feuerfeste Form habe ich bereitgestellt . Fett ausgelassen Die Forellen ( Müllerin Art ) hinein gelegt ...

    Autor: edina

Anzeige