Blog - Eigene Geschichten

Übersicht
  • In der Umkleidekabine

    dat Shoppen macht immer weniger Spass. Die Figur iss für die Kabinen zu groß geworden und lange auf ein Bein stehn is auch nix mehr für mich. Gestern wollte ich mir ne Hose kaufen. Drei hab ich ausgewählt und mich in die Schlange vor die Kabine eingereiht

    Autor: wichtel
  • Mein Roman ’Hinter dem Mond’ ist erschienen :-)

    guten morgen - mein roman ’Hinter dem Mond’ ist erschienen; der verleger schreibt dazu: ""Er ist der Schließer, den es amüsiert, seine lesenden Häftlinge in jedem Absatz aufs Neue mit dem langen Stiel der Wahrheit zu vergewaltigen...

    Autor: MichaelKoehn
  • das Wetter sclägt um........

    ...eine Floskel aus meiner Kindheitszeit. Omi sprach diese Worte immer aus und Opa winkte ab. Er saß am Küchentisch und Omi jammerte über den Abwasch, den sie noch zu machen hätte und Opa brach mit sich zusammen: ach ja ---das Wetter schlägt um !! "Mariec

    Autor: finchen
  • DIE LETZTE REISE!

    AUS EINER "SEEREISE" WURDE EIN "HORROR TRIP" Episode aus:"Mein Traum frei zu sein" Am 19. Dezember 1963 lagen wir zwischen „QUEEN ELISABETH“ und „QUEEN MARY“ am Pier, über alle Masten geflaggt, und der „Blaue Peter“ war

    Autor: Hippguru
  • der Augenarzt-Besuch....

    :-) naja, wie es manchmal so geht, mit einem Wehwechen geht man hin und mit drei kommt man zurück. Jedenfalls klagte ich über mein Problem, daß ich "Grauschleier" auf dem linken Auge trage und außerdem nach den vor 4 Wochen verordneten Tropfen nun auch do

    Autor: finchen
  • Rentneralltag

    Rentneralltag Endlich, endlich ist es so weit, ich bin Rentner. Alles in meinem Alltag ändert sich, wie schön. Nie mehr früh aufstehen, das hört sich gut an. Will ich allerdings eine Reise unternehmen, stehe ich schon mal zeitiger auf...

    Autor: velo79
  • dadsdiary #076 - Es ist nicht das Erlernte...

    dadsdiary #076 ist erschienen - Sag Deine Meinung! Es ist nicht das Erlernte... Lese das Original: // // ...

    Autor: david


  • Ein Pfarrer, der an (in) mir das Böse sah.

    Ein Kapitel aus dem e-Buch "Mein Traum Frei zu sein"[left][/left] Nun saß ich im Zug und war kein Seemann mehr, sondern ein Urlauber. Im Abteil saß ein älteres Ehepaar und mir gegenüber ein katholischer Priester - das sah ich an seinem Kragen...

    Autor: Hippguru
  • Die Show beginnt

    // Pierre hasst seinen Vater. Seine Mutter, die für ihn nach Honig, Kräutercreme, Kernseife und Parfum aus einem Flakon riecht, die liebt er dagegen über alles. Und Ersteres resultiert aus Letzterem, denn sein alter Herr war es, der sein

    Autor: MichaelKoehn
  • wenn Lachen die Oberhand gewinnt...

    ... ein herzhafter Lach-Abend, ich konnte nicht mehr. Das Finchen versuchte per Internet einen Flug nach Münster/Osnabrück zu buchen. Schon mehrfach gemacht - Airberlin war meine Lieblings-Linie von München - Münster/Osnabrück...

    Autor: finchen

Anzeige