Blog - Eigene Themen

Übersicht
  • Wahl September 2013 !

    Hier ein Beispiel der CDU, die für mich bisher noch das kleinste Übel war: Meine Wahl steht fest...

  • stilfragen

    hallo liebe seniorentreff/gemeinde ueber stilfragen koennte man sich lange unterhalten , ich tue es nicht. Moechte nur anmerken, dass es ungehoerig ist, kontaktinteresse vorzugeben, auch mails zu schreiben und dann nichts mehr von sich hoeren zu lassen...

    Autor: petank
  • Ist Edward Snowden wirklich ein Held?

    Nein, Snowden ist kein Held! Datenschützer und Bürgerrechtler haben einen neuen Helden: Edward Snowden, Ex-Geheimdienstler, der die Überwachungs-Exzesse seiner Branche enthüllt hat und sich „mutig“ gegen seine eigene Regierung stellt...

    Autor: Dnanidref
  • Mit Kathie und miechen im Westerwald

    Am 04.07.2013 entschlossen sich zwei Teilnehmerinnen aus dem ST mich für drei Tage im kalten Westerwald zu besuchen. Die Sonne schien an diesen Tagen herrlich und sie konnten feststellen, dass es doch gar nicht so kalt war...

    Autor: Komet
  • Das hat mich zum nachdenken angeregt

    Google Benutzerdefinierte Suche Etwas zum nachdenken ! Text vorlesen Lasst Euch diesen Text vorlesen Textgröße von m sigi70 IMG (71) am 07.07.2013 (Artikel wurde 3x gelesen) Der junge Hund Ein Geschäftsinhaber hatte ein Schild über seine Tü...

    Autor: sigi70
  • Schneckentempo

    Abendliche *Meditation* zur Entspannung: Mach's wie die Schnecke > nimm dir Zeit! omaria ;-) ...

    Autor: omaria
  • TIERE DER EISZEIT

    TIERE DER EISZEIT Abenteurereise in die letzte Eiszeit vor ca. 12000 Jahren. Reminiszenz einer gleichnamigen Austellung im Februar 2007 in Halle. TIERE der EISZEIT(analyticus) TIERE der EISZEIT(analyticus) TIERE der EISZE...

    Autor: analyticus
  • Im ZOO Rostock

    Beim realen Treffen der "Senioren" in WARNEMÜNDE 2013 ging ein Tagesausflug auch zum ZOO in Rostock. Besonders interessierte die ST-ler das neu eröffnete *DARWINEUM*... omaria...

    Autor: omaria
  • .........und noch ein Kartell!

    Ein gewöhnlicher Morgen. Sie duschen, rasieren sich vielleicht, essen ein Brötchen, trinken einen Kaffee, tun der Katze noch was in den Napf und machen sich auf den Weg zur Arbeit (Falls vorhanden!), per Bahn oder Auto...

    Autor: Dnanidref
  • Forderung einer unabhängigen Armutskommission

    „Der 4. Armuts- und Reichtums-Bericht der Bundesregierung wurde nach politischen Vorgaben (Anmerkung: wie immer!) zurechtgebogen“, kritisiert Michael David, stellvertretender Sprecher der A r m u t s k o n f e r e n z (nak), und fordert: &bdqu

    Autor: Dnanidref

Anzeige