Schon lange hatten wir, meine Tochter und ich, wieder einen gemeinsamen Urlaub geplant, in einer schönen Gegend, einem guten Hotel, mit Wellness !
Dass es dieses Mal länger dauerte, lag an Corona, aber auch an der beruflichen Auslastung meiner Tochter. So war es also geplant : fünf Tage in einem guten Hotel, diesmal am Harzrand und um dort auch schöne Touren zu den uns beiden bekannten Orten zu machen.
Wir kamen an, nur Schlangen von Leuten an der Anmeldung!
Wir setzten uns erstmal in das Restaurant und bestellten uns einen Kaffee. Nach einiger Zeit sprachen wir einen kleinen alten Mann an, der sich offensichtlich mit dem Gepäck der Gäste abmühte.
Da er meinte, sie hätten uns wohl vergessen, kümmerte er sich um das Zimmer, gemeinsam fuhren wir nach oben. Das Zimmer, im 8.Stock gelegen, wäre nur über Lift und zwei Stockwerke Treppen zu erreichen, erklärte unser Begleiter, aber eben sehr schön und ganz modern!
Zwei Treppen ohne Lift ???
Als "Gehbehinderte"wurde ich gleich skeptisch, wie dann unser Gepäck und den Hund hinauftragen? (Dackel dürfen keine Treppen laufen). Es ging irgendwie, mir fiel noch auf, dass die Treppen im Geschoss unter uns keine Geländer hatten...gibt es soetwas überhaupt ?!
Nun, es ist nicht meine Art, gleich Beschwerde einzulegen, aber ich sagte meiner Tochter, dass ich dort nicht ohne Begleitung gehen könnte und sie versprach, auch zu den Hundegängen mitzukommen...
Ich rechnete aus : viermal Hundegang, drei-viermal (Vollpension) zum Essen. noch wenigstens zweimal in den Ort...das wären schon 10mal hoch und runter, dazu die gewünschten Wellness-Anwendungen...
Das überstieg fast meine Vorstellungskraft, und nach einer durchwachten Nacht weckte ich meine Tochter, dass sie nicht nur mit mir mit dem Hund gehen sollte, sondern spätestens nach dem Frühstück zur Rezeption gehen und das Zimmer ändern müsste, denn wenn ich erst hinuntergefallen wäre, würde es wohl Schwierigkeiten ohne Ende geben ! Ohne Treppengeländer - ist das überhaupt erlaubt ?!
Meine Tochter, verständnisvoll wie immer, meinte, es würde wohl eine andere Lösung geben und ging los.
Na,. wer sagt es denn : trotz der Fülle im Haus gab es gleich ein anderes Zimmer im 2.Stock mit Lift...
Und draußen waren schon die Handwerker mit dem Geländer beschäftigt !

So kann es gehen...
Weitere Berichte folgen!


Anzeige

Kommentare (1)

BerndMichaelGrosch

Erfreulich, dass es doch zu einem guten Ende kam 😃


Anzeige