Eine Liebeserklärung


Eine Liebeserklärung


Da stehst du nun mit aufgestellten Ohren
und bist so herrlich anzusehen,
und ich - ich war sofort verloren,
und dacht', mir bleibt mein Herze stehen.

Die Mähne schwarz, auch der Behang,
die Nüstern stolz gebläht,
und das Gebäude elegant,
so völlig ungezähmt.

Für mich bist du der schönste Friese,
den ich jemals gesehen.
Du solltest immer auf der Wiese,
vor meinem Fenster stehen.

Niemals möchte ich dich anders sehen,
als wild und mit wehender Mähne,
nie solltest du vor einem Wagen gehen,
Freiheit wünsch' ich dir auf deinem Wege.


© Pippa

Anzeige

Kommentare (14)

pippa wie schön, dass Du das gespürt hast - genauso habe ich es beim Schreiben empfunden.
Ich danke Dir und sende Euch ganz liebe Grüße und gutes Gelingen
Deine Heidi
dottoressa an den schönen Friesen ist wunderschön, liebe Heidi!

Man spürt direkt den Wind der Freiheit - und wie Du Dich danach sehnst.
Auch wenn Du nicht mehr reiten kannst, ans Meer kannst Du immer noch fahren, und den schönen Friesen zuschauen, wie sie am Strand entlang stürmen.

Liebe Grüße
Deine Beate
pippa ich danke Dir fürs Lesen und Deine lieben Worte.
Liebe Grüße
Heidi
marlenchen liebeserklärung,
ist dir voll gelungen liebe heidi,
es grüßt dich lieb das marlenchen.
pippa fürs Lesen und Deinen Kommentar.

Liebe Grüße
Heidi
traumvergessen in melodische Verse gekleidet.

Liebe Grüße
Gerd
pippa ich danke Dir für Deinen lieben Kommentar. Diese Friesen habe ich schon als Kind geliebt, da wusste ich noch nicht mal wie sie aussehen. Aber Fräulein Maria von Jever hatte sie eingeführt und die war damals meine Favoritin.

Liebe Grüße
Heidi
pippa ich danke Dir für Deine lieben Worte.
Weißt Du, was das Allerschönste ist? Wenn man Sehnsucht hat, fühlt man und wenn man fühlt, lebt man.

Liebe Grüße
Heidi
piggi Deine kleine Verwechselung ehrt mich, nur kann ich leider nicht so schön dichten wie ihre Beide es könnt
Liebe Grüße von Fehmarn
Birgit
piggi Über Deine zu Herzen gehende Liebeserklärung an den schönsten Friesen, könnte so mancher menschlicher Friese neidisch werden.
Danke für Deine Sehnsucht, die Dir aus dem Herzen spricht.
Liebe Grüße
Birgit
anjeli Eine Hommage an ein ganz besonderes Pferd, daß du liebst.
Das vor deinem Fenster stehen soll, wenn du morgens aufwacht.
Du wünscht deinem Friesen alles Gute, die Freiheit, daß es ungezwungen auf der Weide
grasen kann.

Ich kann deine Sehnsucht nach diesem besonderem Tier verstehen.

Liebe Grüße von anjeli
ladybird Sorry, liebe Heidi, ich muß hier mal eben etwas klarstellen,und wieder habe ich Dich verwechselt mit piggi,das ist Birgit von der Insel Fehmarn,pippa, das ist richtig schwer zu lernen....trotzdem bleibt das Lob und der Urtext,liebe Heidi...herzlichst Renate
pippa ich liebe Pferde und besonders die großen Friesen. Leider war es mir nie vergönnt, ein eigenes Pferd zu besitzen. Ich bin zwar viele Jahre geritten, aber auch das war nach einem Verkehrsunfall vorbei. Bei den Friesen ist es ähnlich wie beim Meer - nur die Sehnsucht bleibt.

Liebe Grüße von Heidi
ladybird Liebe Birgit,lass mich Dein Friese sein....
ist das ein Herzblut-gedicht,wow
gib es dem Pferdeflüsterer,damit er es dem Friesen ins Ohr flüstern kann.
Du hast eine ganz bewegende Liebeserklärung geschrieben,an einen ganz bestimmten Friesen?
ein Lob von Landratte Renate

Anzeige