Eine Reise zu den Philippinen von einem Sohn von Betti, eingesetzt von Komet mit Erlaubnis von Betti




Auf seiner Asienrundreise besucht mein Sohn mit seiner Partnerin die Philippinen und hält mich so mit vielen schönen Aufnahmen auf dem
Laufenden.
Die Philippinen bestehen aus insgesamt 7107 Inseln, die nicht alle bewohnt sind.
Die Hauptstadt ist Manila.
Verschiedene Klimazonen prägen das Land.

Auf Luzon befinden sich die berühmten Reisterrassen von Banaue






sowie drei Vulkane, die viele als die schönsten Vulkane der Welt ansehen.




El Nido auf der Insel Palawan ist eine kleine Fischer- und Hafenstadt.
Hier spielt der Tourismus eine große Rolle mit Unterkünften in allen
Preislagen.







Herrliche Strände laden zum erholen und relaxen ein.




Sabang ist eine Stadt der Provinz Aceh auf der Insel Weh.
Die Küste von Sabang











Der Unterwasserfluss von Sabang gehört inzwischen zum UNESCO Weltkulturerbe.




Beim Schnorcheln ist man mit der Unterwasserwelt auf du und du.






Dies war ein kleiner Ausschnitt über die Reise meines Sohnes
zu den Philippinen.
Alle Aufnahmen stammen von meinem Sohn.



Viele Grüße Betti

Anzeige

Kommentare (16)

Chaoty Wunderschöne Fotos, da bekommt man richtig Lust auf die Philippinen!
Leider geht das finanziell nicht, aber hier die herrlichen Fotos anzuschauen ist ein kleines Mitreisen. Danke dafür!

LG Chaoty
Betti danke, daß Ihr mit uns auf die Reise gegangen seid!
lieben Gruß Betti,
Monioma Reiselust ist vorprogrammiert!
Danke für die Mühe und fürs Zeigen!
Liebe Grüße Monioma
seelchen Liebe betti und ruth........
auch ihr beide seid ja reisetanten.......lächel......
so lernen wir auch schon mal die welt gerne kennen......danke.....für die mühe.....und lieben gruss vom seelchen..
Betti ich bin so froh, daß Ruth den Blog für mich geschrieben hat,
ich habe es einfach nicht "gepackt"!
bei den Fotos kann man wirklich Fernweh bekommen, allein schon der blaue Himmel und das Meer! ich bleibe lieber in Europa, da ist es auch schön.Mein Sohn will jetzt die Welt erkunden und nicht, wenn er 6o ist!
danke, daß Ihr Euch die Bilder angesehen habt, an Sieglinde...danke für die Algave!
lieben Gruß Betti.
Gartenfreundin Toll die Reise Deines Sohnes.
Da bekomme ich doch gleich Fernweh.
Wenn ich einige Jahre jünger wäre, würde ich auch auf so einen Trip gehen.
Die liebe Ruth bekommt für die Fleißarbeit ein Bienchen.



Liebe Grüße sendet Sieglinde
tilli Es tut so gut wenn Freunde uns helfen. So können wir, die Reisen mögen uns an diesen wunderschönen Fotos erfreuen.
Die Welt ist so schön. Auch wenn wir nicht alles in Natur- zu sehen bekommen so ist es doch ein Erlebnis.
Mit Grüßen von uns Tilli
mygeneration38 so der apfel der nicht weit vom stamm weg rollt
Die Abenteuerlust hat er von dir geerbt.das weckt erinnerungenwir waren in den 70er jahren2 mal dort sag ihm er soll unbedingt originalmusik mitbringenich dachte ich hätte dir mal das videomachen gelernt
wenns im st nicht klappt dann zeig ich dir wie du über Google-drive einen link herstellen kannst den schickst du mir und ich lade ihn hoch.in Erinnerung an alte Zeiten deineEvi
Betti das wünsche ich mir auch, aber ich denke positiv und nicht daran, was passieren könnte, dann komme ich ja gar nicht zur Ruhe.Auf jeden Fall bringen sie viele neue Eindrücke und Erlebnisse mit zurück.
Lieb grüßt Dich Betti.
Komet wie Du mir erzählt hast, wird Dein Sohn auch noch andere Länder bereisen um dann vollgepackt mit Erinnerungen und vielen vielen Aufnahmen wieder in DE zu landen.
Ich wünsche den Beiden weiterhin alles Gute und das Wichtigste ist, das sie gesund bleiben.

Liebe Grüße sendet Dir Ruth.
Betti Helmut, die Reisterrassen liegen in einer gebirgigen Landschaft etwa 1500 Meter über dem Meeresspiegel.Mein Sohn schrieb, daß es sehr beschwerlich war ist sie zu erreichen, ein 2 Tage Marsch durch den Dschungel mußte bewältigt werden, aber welch grandioser Ausblick entschädigte sie!
Monja, wie überall auf der Welt sind an den sehenswerten Zielen Touristen, für die Einheimischen eine Einnahmequelle.
Hoffen wir, daß sie behutsam damit umgehen.
Euch danke ich für Euren Besuch in meinem Blog.
Lieben Gruß Betti.
Monja_moin Wunderschöne Aufnahmen.
Da bekomme ich Fernweh.
Für Taucher und Wasserratten bestimmt besonders schön.
Bleibt zu hoffen, daß durch Massentourismus nicht zu viel zerstört wird.

Es grüßt Monja.
omasigi bekommt man sofort Sehnsucht eine Reise zu machen.
Deinem Sohn sind wunderbare Bilder gelungen. Kann man sagen wie der Vater so der Sohn .... lach.

Der Arzt unseres kleinen Krankenhaus hier ist mit einer Philippinin verheiratet.

Lieben Gruss
Sigrid
Basta wunderbare fotos, die aufnahmen der reisterrassen sind fuer
mich unvorstellbar schön. aber welch eine schwere arbeit steckt darin.
danke fuer den blog.
gruss
basta/helmut
Betti danke, danke, Du hast aus den Bildern mit Text einen wunderbaren Reisebericht gezaubert!!
Lieben Gruß Deine Betti.
Komet von Komet im Auftrag von Betti.

Anzeige