Einen Hut braucht jede Frau


Der Hut

Ob blond, braun, schwarz oder grau,
einen Hut braucht jede Frau.

Geschmückt mit Blumen oder Feder,
aus Wolle, Stoff, Stroh oder Leder.

Ob randlos oder Florentiner,
behütet sind nicht nur die Wiener.

Selbst aus einer grauen Maus,
wird mit Hut ein Augenschmaus.

Zur Dame - macht ein Hut die Frau,
die Männerwelt steht Kopf – Schau, schau!

Mit Hut - sonst nichts – nur Stöckelschuh,
glaub nicht - das wäre doch Tabu.

Ein Hut - das ist ein heißes Eisen,
drum lass ihn nicht im Schrank verwaisen.

Trag ihn stolz – beweise Mut,
Ach - wie tut`s der Seele gut!

Anzeige

Kommentare (3)

anjeli
anjeli
Mitglied

aber ein Hut kann auch praktisch sein, wenn z.B. die Haare nicht mehr gut so gut liegen.

Ladybird hat ja schon köstlich ihre Hutcreation vorgestellt und dazu auch noch gereimt.

Meine Schwester und ich haben uns einmal einen grünen Hut gekauft. Ganz günstig erstanden
für 5 Euro. Wir haben nur Gelächter geerntet. Irgendwie muß man (Frau) auch ein Hut-
gesicht haben.

Dein Gedicht, liebe Gitta ist schön und du alles köstlich beschrieben.

Gruß anjeli/ulla
selena
selena
Mitglied

wirklich, man kommt sehr stark in Versuchung,
fröhlich weiterzureimen -
und Ladybirds Creation ist einfach grandios!!
Ich mach mich mal bei Lagerfeld kundig,
ob er für mich auch noch so ein Modell anfertigt.
Danke für Dein feinsinniges Gedicht.
LG von selena
(zur Zeit unbehütet)
ladybird
ladybird
Mitglied

Lieb Gitta, ich ziehe meinen Hut,vor Deinem Gedicht und habe es noch verlängert,hoffentlich war es ok? Mit Gruß von ladybird=Renate

Ein Hut aus Stroh,
macht in der Sonne froh.

Auf die Hüte von der Queen,
ich immer neidisch bin!

[URL=http://www.pic-upload.de/view-6723293/Dom.jpg.html][/URL

Auch mit dem Wanderhut,
geht es sich besonders gut,

Mein bunter Hut hier aus den Anden,
den meine Freunde "blöde" fanden
schützt mich vor dem Schnee und Eis,
und ich lieb ihn heiß.....


Anzeige