Erinnerung an das "Lächeln"



Als ich im Archiv ,oder den umgeblätterten Seiten nachschaute, wo mein allererstes
Gedicht heute steht , bin ich über mein Lächeln gestolpert und als ich die vielen lieben Genesungswünsche gelesen habe, sind mir die Tränen gekommen..Ich fühlte mich so angenommen.
Oder könnt ihr euch erinnern wie viel Spaß wir mit unserem Gemeinschaftsgedicht hatten.

Ich setze das lächeln nochmal ein um die Stimmung die damals herrschte herbeizuzaubern

DAS LÄCHELN


Ein Lächeln ist wie Sonnenschein.
Strahlt mitten in das Herz hinein.
,Und schaust im Spiegel du dich an,
Ein lächeln dich verändern kann.
Denn wer am Morgen SICH schon mag,
Ist frohgelaunt den ganzen Tag.
Und ist der Tag so gar nicht heiter,
Ein Lächeln hilft dir immer weiter
Wenn ich vor Bäum den Wald nicht sehe
Und wenn ich auf dem Schlauche stehe,
und stolpert ich im Lebenslauf,
Hebt mich ein Lächeln wieder auf.
Viel Muskeln werden auch bewegt,
Gesund ists auch,das ist belegt.
Und lächelst du nur äußerlich
Im lauf der Zeit erfasst es dich.
Fällt dir kein Grund zum Lächeln ein,
Das ist egal,dann lass es sein.
Und wenn der Tag zu Ende geht,
ein Lächeln im Gesicht dir steht,

So geht er heim und freut sich sehr,
das Lächeln weht ihm hinterher

mit einem lächeln sagt euch mygeneration38 eine gute Nacht

Anzeige

Kommentare (6)

omasigi kehrt immer zu Dir zurueck.
Das war meine Waffe als ich hier sprachlich noch nicht so recht zurecht kam.
Die Hilfsbereitschaft ist sofort da und das hat ein Laecheln bewirkt.
Auch heute noch ist es ein Tueroeffner.

Danke fuer Dein Gedicht
omasigi
mygeneration38 † Es ging dabei um einen Praktikanten ,der aus Schüchternheit immer so ernst geschaut hat.ihr hättet sein gesicht sehen sollen als ich ihm das ausgedrickte gedicht gegeben habe
mygeneration38
Britt liebe mygeneration Eva
das ist der Zaubertrick schlechthin.
Recht so, dass du mit deinem überzeugenden Gedicht daran erinnerst. Das werde ich heute gleich mal wieder üben Es ist schön zu beobachten, wie das Gesicht des Gegenübers sich aufhellt und auch ein Lächeln zurück kommt.
Also keep smiling und viele Grüße
Britt
nnamttor44 brachte ich wöchentlich meine gelesenen Zeitschriften in das nahe Alten- und Pflegeheim. Anfangs schauten mich die Senioren fragend an, aber es dauerte nicht lange, da wurde ich direkt gebeten, jemandem eine bestimmte Zeitschrift gleich zu geben, sie habe schon darauf gewartet. Nicht nur mein Lächeln gab sie mir zurück ...

Es hat mich bestärkt, mit einem kleinen Lächeln den Menschen in meiner Umgebung zu begegnen.
Uschi
Monioma Liebe Evi, wenn ich wie jetzt fast täglich, ins Seniorenheim komme, lächeln mich viele der alten Menschen freundlich an, weil auch ich mit einem fröhlichen Gruß und einem Lächeln an ihnen vorbei gehe. Einige von ihnen kennen mich bereits und ich merke, wie sich ihre Gesichter erhellen, wenn ich ein paar Worte an sie richte und sie dabei anlächle! Und das kostet nichts und bereitet auch mir Freude...
Liebe Grüße und ein Lächeln für dich!
Moni
minu ein schönes Gedicht.

Gruss Emy

Anzeige