Blog - Erinnerungen

Übersicht
  • Achtsamkeit

    Sie sagt, Achtsamkeit wäre ihr Thema. Sie sei damit schon weit fortgeschritten und möchte diesen Weg weiter gehen. Daher sei sie auch in die Gruppe "Der Stimme des Herzens folgen" gekommen. Nach einer geführten Kontemplation,...

    Autor: GreyEagle
  • es gibt da eine wahre Geschichte,

    die ich erzählen muß. Eine Geschichte, die ich, unter Strafe, nie erzählen durfte. Warum, wieso,... keine Ahnung. Doch sehr geheimnisvoll und spektakulär. Spektakulär, dieses Wort kannte ich zu dieser Zeit noch nicht...

    Autor: finchen
  • der Schuß ins Bein............

    nein, besser noch, in den Knöchel rein. Es war ein herrlicher Sonnentag, die Kinder kamen zeitgleich mit mir nach Hause. Ich kochte in Ruhe das Essen und ich schaute ständig nebenbei aus dem Fenster, da sich Gewitterwolken am Himmel türmten...

    Autor: finchen
  • Schwimmenlernen...............

    ja, der Bademeister im Hallenbad hatte ständig ein zweifelndes Auge auf mich. Der Schwimmstil ließ ihn zweifeln, daß ich überhaupt schwimmen könnte. Sah er mich im tiefen Becken, sofort schrillte seine Trillerpfeife und ich wurde an den Beckenrand gepfiff

    Autor: finchen
  • der Aprikosenbaum.......

    ...einsam war er nicht in unserem Hof. Schließlich stand er noch rechts auf der Rasenfläche und links kam erst der Teer. Relativ klein doch kugelrund fühlte er sich dort wohl. Und jedes Jahr trug er wundervolle orangefarbene Früchte...

    Autor: finchen
  • wenn's Sommer wurde oder war............

    ...die Akazien falteten ihr Blätter auf, die häubchenartigen Blüten verströmten einen süßen Duft und den Bienen gleich, lutschten wir sie aus. "Ihr werdet nochmal eine Biene verschlucken....." so war der Kommentar der Erwachsenen...

    Autor: finchen
  • der kleine Steg und die Trillerpfeife........

    ..."zwei Previlegien, die fast keiner hatte. Und noch den großen See dazu, der am Grundstück endete und einen Steg besaß, der zum Baden gradezu verlockte. Dieses Grundstück gehörte meiner Großtante und ich war jederzeit willkommen...

    Autor: finchen
  • Die Grenzen des Wachstums

    Es war in den 70er Jahren, als ich vom Club of Rome hörte, für den Prof. Jay Forrester vom MIT einen ersten Bericht mit der von ihm entwickelten Systemdynamik erstellte. Forrester hatte mit Hilfe dieser Methodik schon für 'Städtische Dynamik' und 'Industr

    Autor: GreyEagle
  • die Dachrinne...................

    schön angestrichen hing sie dort am Dach. Sogar ausgebeult war sie. Doch die Jahre hat sie von dem langen Abflußrohr leicht entfernt. Und wenn es regnete, dann versprühte sie ihr Wasser nach Überall...

    Autor: finchen
  • Inspiration durch den ST

    Der SeniorenTreff inspiriert mich in vielerlei Hinsicht. Es liegt schon ein ganzer Stapel an Stichworten und Notizen in einer Schachtel. Mal schauen wie weit mich die Begeisterung trägt...

    Autor: GreyEagle

Anzeige