Blog - Erinnerungen

Übersicht
  • Wenn die grauen Stunden nahen........

    Anmerkung. Mein zarter Versuch eines zarten Tritts in seinen Allerwertesten. Als ich noch für das Forum „Valvere“ schrieb, traf ich auf den mir lieben Christoph.Wir wollten im Wechsel gemeinsam eine Geschichte schreiben, aber leider wurde nich

    Autor: sarahkatja
  • Auch das noch

    Die gelöschte Datei. 8. April 2015 Da mich mein Computer seit einigen Tagen, aufgrund eigener Dusseligkeit, nervt, habe ich versucht, mich in der Vergangenheit etwas zu entkrampfen. In stundenlanger Denkarbeit versuchte ich, die von mir gelöschte Datei &b

    Autor: sarahkatja
  • Deutsch-Russische Nostalgie

    Ich bin seit 37 Jahren glücklich mit meinem Mann verheiratet. Er ist Deutsch-Russe und hat seine ganz frühen Wurzeln in Russland geschlagen. Seine Familie ist in Deutschland und der Schweiz verstreut und ein Teil seiner russischen Verwandtschaft lebt noch

    Autor: Frieda49
  • ein Krankenhaus in Schönebeck..............

    ...als Anschluß der "Heimgeschichten" von Minu..................... ... ich kam also mit Scharlachverdachr ins Krankenhaus nach Schönebeck a.d. Elbe. Ein riesiger Bau mit roter Klinkerfassade und ganz breiten Treppen...

    Autor: finchen
  • Arbeitsunfall

    Es ist nun schon 33 Jahre her Ich hab da bisserl eine schlechte erfahrung in der Arbeit(Küche)gemacht. Sollte Brot schneiden, ich wollte es per Hand schneiden.. aber der Kellner sagte: "Schneid es doch mit der Maschine, des geht schneller"...

    Autor: Kerstin1964
  • Kinderheim.........ein Beitrag zu Minu's Geschichte

    Die Frage nach Sinn dieser Heime, die dienten der Gesundheits-Förderung.Punkt!Ich mußte auch einmal dorthin, nachdem ich wochenlang in einer heimischen Klinik mit doppelseitiger Lungenentzündung lag...

    Autor: finchen
  • Liebling

    Liebling …weißt du noch, damals- als wir Hand in Hand durch blühende Wiesen liefen, im Gras lagen und Halme kauten - Schmetterlinge und Hummeln uns umkreisten...

  • Die ersten Kinderschuhe

    Was kann man über Kinderschuhe schreiben, wird sich der User fragen. Und doch sind diese kleinen Schuhe verbunden mit meiner Erinnerung an eine Zeit, die man nicht vergessen kann. Die Erinnerung kam als mir mein Enkelsohn eine E-Mail schrieb, mit der Nach

    Autor: tilli
  • Glaube und Aberglauben

    Auch diesmal habe ich zwischen den Jahren Wäsche gewaschen und dieses seltsame Gefühl war wieder da. Ich bin in einem Dorf aufgewachsen, die Menschen waren gläubig, doch es gab auch Regeln und Weisheiten von schwarzen Katzen und Spinnen und was man so als

    Autor: alisika
  • Onkell Emma und Tante Franz......

    so hießen sie seit Kindheit schon bei mir. Die wirkliche Tante Emma eine kolossosale Frau und Onkel Franz ein Spargel als Pendant. Ein Pärchen, wie Max und Klärchen und sowas von treu ergeben............man mußte sie lieben. Ich war schon in de...

    Autor: finchen

Anzeige