Blog - Erinnerungen

Übersicht
  • der persische Heiratsantrag..............

    ...es war zu einer Zeit, als ich noch als 20-jähriger Hupfer in München wohnte und mein angeheirateter Onkel, ein Perser, mit Familie auf Deutschland-Tournee war. Sie wohnten natürlich im Hotel "Vier Jahreszeiten", ganz bescheiden unter dem Dach...

    Autor: finchen
  • Adieu...mein liebes Hundchen...

    Mein liebes Hundchen Sissi musste ich heute um 16:30 Uhr leider einschläfern lassen..! Zwei Monate vor ihrem siebzehnten Geburtstag . Sie war ein ganz liebes Tierchen. Ich werde sie immer in Erinnerung behalten...

    Autor: ramses
  • Teil 3 zum Postüberfall und wie es Leben verändert.........

    ...ich fand ein Haus, von außen aus Holz - ein wunderschönes Hexenhäuschen mit großem Grundstück und säuberlich eingezäunt, die Schule auch vor Ort, denn der Kleine war jetzt dran. Eines Tages fuhr ich zu meinen Schwiegereltern hin, die gesamte Mannschaft

    Autor: finchen
  • Teil 2 zum Postüberfall..............

    .. wir waren in Überlingen und zwei Jahre später wurde mein zweiter Sohn geboren und uns überfiel die Sehnsucht nach Bayern, unseren Sportkameraden und Freunden........... Zufällig las ich in einer Fachzeitschrift für Elektronik, eine Zeitungsannonce, daß

    Autor: finchen
  • der Postüberfalll...............

    genau an diesem Tag, als ich mich bei meiner neuen Dienststelle vorstellen mußte............ und ich geriet mitten hinein! Ich bin von Oldenburg wieder nach München/Ottobrunn zurück gezogen, hatte noch Urlaub zur Wohnungsplanung und damit verbundenen Ange

    Autor: finchen
  • das amerikanische Kleid aus dem Care-Paket......

    ...eine Mitteilung von der Stadtverwaltung erreichte mich. Die nächste kam vom Vormundschaftsgericht, daß bei ihnen ein Paket aus Amerika vorgesehen ist und ich das bitte abholen sollte. Ich war erstaunt und wußte damit nichts anzufangen ??? "Böhmische D

    Autor: finchen
  • Klein-Emma und das Pferd............

    ...Klein-Emma war gerade 1 Jahr und lief die ersten tapsigen Schritte...und immer zu den Pferden hin. Sie strebte mit erhobenen Armen wackelnd zu dem Pferd, Vitesse, aus meiner letzten Geschichte, hin...

    Autor: finchen
  • Die Pflaumenzeit

    Pflaumenzeit! Es begab sich zu der Zeit ,wo man noch richtige große „Beckerbleche“ mit dem Obst der Jahreszeit belegte und beim örtlichen „Bäckermeister“ backen ließ. Nachdem ich, von meiner holden Küchenfee qualifiziert, ermahnt und dann die Erlaubnis

    Autor: mulde
  • Mitten in der Stadt ein Loch..........

    ...es war zu jener Zeit, als die Grenzen schon offen waren und man ohne großen Stress nach "drüben" fahren konnte. Quartierte mich bei meiner Cousine ein und stellte dann fest, daß das Haus meiner Großmutter abgerissen war...

    Autor: finchen
  • Kartoffelkäfer und ihre Larven..............

    ...ein weitverbreitetes Gerücht, daß sie von den Amis abgeworfen worden sind. Heimatkunde war mein Spezialgebiet und auch die Entstehung von Arten und allen Lebewesen. Das ging dann schon in die Biologie - es gab keine Antwort, also raus auf's Feld und Kä

    Autor: finchen

Anzeige