Blog - Erinnerungen

Übersicht
  • Warum „Mama“?

    Warum „Mama“ und nicht „Mutti“ ? Oder umgekehrt. Wer hat das eingeführt in der Familie? „Mutti“ … Ich, der Erste in unserem „Club“ brachte es sicherlich relativ früh dazu, es zu sagen, zu rufen und nachzuplappern...

    Autor: ortwin
  • Mit Mutti im Altvatter-Gebirge

    Sommerferien 1942 Mutti und ich fuhren mit dem Vorortzug von Eichwalde nach Königs Wusterhausen und bestiegen dort den Eilzug, der vom Görlitzer Bahnhof in Berlin kam und weiterfuhr nach Schlesien...

    Autor: ortwin
  • Nach der Wende

    Ich war noch nicht einmal fertig mit dem morgendlichen Kleinhausputz. Der Fernseher lief, weil ich die „News“ und den Wetterbericht absehen wollte, letzteren doch nur, um beurteilen zu können, ob die Frösche, so es welche gibt, oder die „Metrolügen“ für h

    Autor: ortwin
  • Mutter Teresa geb. 27. August 1910

    Dank sei Dir... Mutter Teresa (Ordensname, bürgerlich Anjezë (Agnes) Gonxhe Bojaxhiu * 27. August 1910 in Üsküb, Osmanisches Reich; † 5. September 1997 in Kalkutta, Indien) war eine durch ihre humanitären Hilfsprojekte für Arme weltweit bekannte katholi

    Autor: Ela48
  • Capri ... der Liebe wegen.....

    ......Liebe auf den zweiten Blick. In der Grotte von Capri, im Boot, da sah ich sie. Schwarzes Haar, tiefschwarze Augen, feines Gesicht, das alles löste in mich, seltsame Gefühle aus, das merkte ich...

    Autor: paddel
  • Ich gehe meinen Erinnerungen nach und fand diese Musik

    Es ist halt manchmal so bei mir.. Positive Erinnerung zeigen sich in einem Lächeln. Ich liebe dieses Lied und den Interpreten finde ich wunderbar, sehr gefühlvoll.. Blumenwelten(Ela48) Stimmlich wunderbar, aber ich schweige*s Der Tag kann nun wirkl

    Autor: Ela48
  • Der Maat und die Lederjacke

    Die Lederjacke 1946 Karlheinz war nicht in die Gefangenschaft gegangen, die Engländer hatten alle Mariners, die wollten oder auch mit etwas Druck mitmachten, eingefangen und zum Minenräumen auf See geschickt...

    Autor: ortwin
  • Kennst Du unseren Columbus?

    Im Wohnzimmer – in Schöneweide, in Eichwalde und in Bonn hing er „Unser Columbus“, ein Ölschinken, der die Landung Columbus‘ in Amerika darstellt. Darstellt, so, wie es sich ein Historien-Maler vorstellte...

    Autor: ortwin
  • Wohin geht die Reise ?!

    Lieber Siegfrid, ich schilderte es schon, wir sind im Spätsommer/Herbst 1945 von Eichwalde abgewandert. Auf Stottern (immer nur stückchenweise) brachte uns S-Bahn über den Ring – Stadtbahn ging ja noch nicht wieder – bis Witzleben...

    Autor: ortwin
  • Diese Musik begleitet mich schon sehr lange...

    Erinnerungen, werden immer unsere Lebenswege begleiten. Dieser Song, halt mich begleitet und wird mich immer begleiten: The Streets of London Deutscher und englischer Text: The Streets of London Hast du den alten Mann gesehen, unten in dem geschlossenen

    Autor: Ela48

Anzeige