Blog - Erinnerungen

Übersicht
  • Heimkehr

    Wie einfach, wieder auf den Straßen lang zu gehen, zu radeln, per Bus oder Straßenbahn zu fahren, auf denen ich das Laufen erlernte. Mein Gott, wie viele zig Jahre ist das her?! Aber ich erkenne sie wieder, auch wenn sich vieles im Laufe der Zeit veränder

    Autor: ortwin
  • Gedicht

    Unsere Tante Unsere herzengute Tante Unsere liebe Anverwandte Hat in ihren jungen Jahren Wahre Liebe nicht erfahren Erst sollte es ein Jüngling sein So groß, so blond, so fein Nie war ihr einer schön genug Den Kopf sie immer höher trug Sie hatte aber gar

    Autor: mylady
  • DAS BÜBLEIN AUF DEM EIS

    Friedrich Güll: Gefroren hat es heuer Noch gar kein festes Eis. Das Büblein steht am Weiher Und spricht zu sich ganz leis: Ich will es einmal wagen, Das Eis, es muß doch tragen...

    Autor: Juxman
  • VOM MÄNNLEIN DAS NICHT LESEN KONNTE

    Advent, Advent,ein Lichtlein brennt - - Du warst noch klein,Du konntest noch nicht lesen. Doch hast die Verse schnell gelernt. Die Sprache wars, der Mund der Mutter, Die Dein bester Lehrer war...

    Autor: Juxman
  • Eine weisse Rose zum Morgen des Heiligen Abend

    Sie ist nicht mehr weiss, meine kleine Rose der Erinnerung - und auch ihr Stolz ist seit langem dahin, demütig senkte sie ihr Blütenköpfchen, so tapfer auch im Sterben ihre Blättchen haltend, verlor sie keines, meine kleine, schöne Freundin Rose...

    Autor: selena
  • CHRISTSTOLLEN SYMBOL FÜR DAS KIND IN DER KRIPPE

    Köstlich diese Christstollen ! Der Brauch in der Weihnachtszeit in der Hausbäckerei auf dem Lande Christstollen zu backen, lässt sich bis ins achte Jahrhundert zurückverfolgen. Wegen seiner Form erhielt das Gebäck den Namen Stolle ( = Pfosten, Stütze ).

    Autor: Juxman
  • Freunde

    Ich traf den Freund aus früh‘ren Zeiten Wir ham uns ewig nicht gesehn, jetzt seh ich ihn an einem Auto stehn. ich glaub er kennt mich gar nicht mehr. Doch seine Augen freudig leuchten, und er kommt strahlend zu mir her...

    Autor: Juxman
  • Eine Reise durch Deutschlands lichtintensivste Zeit:-)

    Eine kleine Reise, nicht nur dieses Jahr durch Deutschlands und Frankreich. lichtDeutschland/Frankreich und Advent.....wärmste Zeit. Viel Freude dabei... Adventszeit 2010(Ela48) ...

    Autor: Ela48
  • Begegnungen -

    ausserhalb meines Elfenbeinturmes Ja - mein Domizil ist, wenn auch nur zeitweise, so ein allbekanntes Türmchen. Nein - gewiss nicht : Made in China, sondern erbaut aus Mondgestein Nein - mein Name lautet nicht : Rapunzel wohl eher : Frau

    Autor: selena
  • Eine Romantikerin outet sich....

    Adventszeit 2010(Ela48) … und auch zu dem stehen. Immer in der vorweihnachtlichen Zeit erlebe ich sehr hautnah ein Stück Kindheit.. Erinnerungen, die wie kurze Bildfragmente in mein Gedächtnis gerufen werden: – Die Strohpuppe, angezogen mit den vo

    Autor: Ela48

Anzeige