Blog - Erinnerungen

Übersicht
  • Nun endlich

    Vieles in diesem Aufsatz hatte ich in anderer Form, zu anderem Anlaß und anderer Perspektive geschrieben. So mag mancher Leser das eine oder andere schon verkostet haben. Aber, je näher der Tag heranrückt, dem schon einige Besuche der Szene vorausgingen,

    Autor: ortwin
  • Ich war ein Träumer

    Der Krieg war zu Ende. Wir zogen mit einem Umzug aus dem »Paradies« in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus, na so zwei Kilometer entfernt, aber im selben Ort am Rande Berlins. Wir schleppten unser, besser der Eltern Hab und Gut mit einem vom Maurer gel

    Autor: ortwin
  • Sie ist erst 2

    Das Zimmer ist sehr klein, eigentlich mehr - eine Kammer. An der Wand steht das Bett, daneben ein Nachtschränkchen und ein Stuhl. An der Tür sind oben einige Haken angebracht, dort hängt Mutters Nachthemd...

    Autor: selena
  • Männer sind wie....

    Männer sind wie... ...ein Regenschirm, meist verschlossen und nie da wenn man sie braucht. ...Medizien, voller Nebenwirkungen...

    Autor: lapaloma
  • Die Geliebte!

    Die Geliebte! Jede Frau jung oder älter, jede träumt von der großen erfühlten Liebe. Aber nicht bloß Frauen wollten so eine Liebe empfinden, auch Männer möchten sie kennen lernen die einzige, die einmalige Frau, die in einen Mann, ein Gefühl erwecken ka

    Autor: tilli
  • Meine Flucht 1974 aus der damaligen DDR

    Sind na nur ... 90 Minuten !!! Dies ist keine Geschichte sondern ein Bericht von meiner Flucht aus der ehemaligen DDR am 16.06.1974. 1. Ausgangsort: Grenzkompanie Juchhöh / Grenzregiment Süd...

    Autor: Feeling60
  • Verloren

    zeit geht nicht verloren, wenn man denkt man hat keine, kann man sie doch auch nicht verlieren. (c) Anni Wieser ...

    Autor: lapaloma
  • Da standen sie plötzlich vor der Haustür

    In unserem Familienkreis berichteten Freunde: "Unser Haus würden wir in der Form, wie es jetzt dasteht, nicht mehr bauen. Damals hatten wir noch andere Wertvorstellungen. Wir fragten uns deshalb, ob wir das Haus nicht verkaufen sollten, um etwas bes

    Autor: stefan15
  • Keiner hat dich gefragt

    Wir haben so vieles auf dem Weg mit dir erlebt, erlernt, so vieles von dir auf den unbekannten Weg mitbekommen, wir haben nicht gefragt, wie du das gemacht hast, wie du die Lösungen gesucht und gefunden hast, wir haben aber immer gewußt, daß du es für uns

    Autor: ortwin
  • »Gleichschaltung« oder »Wie bekomme ich alle unter einen Hut?«

    »Gleichschaltung« oder »Wie bekomme ich alle unter einen Hut?« Mutter hatte die Idee, mit unseren jüngeren Kindern, die noch nicht in der Lehre waren und mit gleichaltrigen Nachbarskindern eine Wanderung die Sieg aufwärts und das Bröltal wieder zurück na

    Autor: ortwin

Anzeige