Blog - Erinnerungen

Übersicht
  • Weihnachten Erlebnisse als Kind

    Weihnachten war für mich immer etwas Besonderes. Meine Modelleisenbahn war für mich immer etwas Besonderes. Weil, das Spielzeug stand für mich nicht das ganze Jahr zur Verfügung...

    Autor: ehemaliges Mitglied
  • Feucht fröhlicher heiliger Abend um 1969

    Mein Schwiegervater hatte in der damaligen Zeit ein Lebensmittel-Feinkostgeschäft. Zu darben brauchten wir also unter dem Jahr und insbesondere an Weihnachten nicht...

    Autor: ehemaliges Mitglied
  • Der Nikolaus kommt

    um 1955 Als ich noch ein kleiner Junge war, wohnte ich mit meinen Eltern und meiner Großmutter in einem großen Haus. Das Haus gehörte einem Schreiner der vier Kinder hatte. Drei Mädchen und einen Buben...

    Autor: ehemaliges Mitglied
  • Eine wahre Weihnachtsgeschichte

    um das Jahr 1962 An einem Samstag vor vielen Jahren kommen Max, Hans und Stephan aus der Schule nach Hause. Es gab noch nicht so viele Autos wie heute und die Eltern gingen zum Einkaufen noch zu Fuß oder mit dem Fahrrad...

    Autor: ehemaliges Mitglied
  • Das tote Pferd

    Wie immer in meiner Kinderzeit, um 1957, war unser Spielplatz die Wiesen, Äcker und Wälder in der näheren Umgebung. An einem regnerischen Tag war ich mit meinen Freunden wieder einmal unterwegs...

    Autor: ehemaliges Mitglied
  • Reisen im Ostblock

    Die Reisen im Ostblock Auf meinen Reisen als Reiseleiterin, hatte ich Möglichkeit gehabt vielen interessanten Menschen zu begegnen. Es waren Menschen unterschiedlichen Schichten. Von Arbeitern, Bauern oder Kaufleuten und auch Intellektuelle...

    Autor: tilli
  • Der wundersame Backkloß......

    Der aufgehende Kloß. Hast du schon einmal morgens kurz vor Acht, ein Hefebrot genossen, mit sehr viel Bedacht. Darüber gegrübelt und mal drüber nachgedacht, wie aus wenig Hefe und viel Mehl es wird gemacht...

    Autor: paddel
  • Eigentlich tut er uns leid

    Eigentlich tut er uns leid, heute, an Heilige Drei Könige, und er hat ausgedient. Erst war er so aufmerksam ausgesucht, behutsam nach Hause getragen. Am Tag vor der Heiligen Nacht bekam er seinen Schmuck, wir waren verliebt in seinen Anblick...

    Autor: ortwin
  • Langsam ist noch schnell genug

    Ich fragte eine Schnecke, warum sie so langsam wäre. Sie antwortete, dadurch hätte sie mehr Zeit, die Welt zu sehen. (c) Wolfgang J. Reus ~ deutscher Journalist, Satiriker, Aphoristiker und Lyriker *01...

    Autor: lapaloma
  • das war mein 2009

    mein erster blog hier. ich habe lange überlegt, was ich schreiben möchte... warum bin ich hier gelandet? weil 2009 ein jahr war, dass für mich nicht wirklich schön war. mein bester freund ist im märz 2009 gestorben...

    Autor: bendolino

Anzeige