Blog - Erinnerungen

Übersicht
  • Loszulassen fällt nicht leicht

    Gefunden haben wir uns auf einer Plattform wie dieser, und es war von Anfang, als wenn sich alte Bekannte wiedersehen. Vertraut und nah fühlten wir uns, trotz der vielen Kilometer zwischen unseren Wohnorten...

    Autor: Alexa_46
  • Wie der Wind, so die Gräser.....

    ......Wind, Wellen und Meer. Der Wind streichelt sanft das Meer, eine Möwe reitet auf den Wellen. Gräser beugen sich seinem Willen wiegen sich im Dünensand, hin und her. Unberührt am weißen Meeresstrand, liegen Muscheln im feinen Sand...

    Autor: paddel
  • Kleiner Garten der Erinnerung

    Ein Feiertag mit seidenblauem Himmel, die Nachbarn, noch schlafend, oder auf Reisen. Ruhe, so wohltuend mit Amselgesanguntermalung. Ich bin allein, aber Clair de Lune schaut über meine Schulter, mag sich noch nicht verabschieden von seiner fernen Geliebt

    Autor: selena
  • Eine kleine, tierische Philosophie.....

    ......Wild - und wilde Hausschweine. Grundsätzlich unterscheiden wir zwei Arten von Schweinen. Einmal gibt es das Wildschwein in vielen verschiedenen Arten aufgeteilt. Dann gibt es noch das Andere, das wohl doch mehr bekanntere Hausschwein...

    Autor: paddel
  • Eine Fata Morgana ?

    Spaziergang am See. Windgesang im Schilf. Ein Boot schaukelt auf dem Wasser Da sehe ich dich am gegenüberliegendem Rande des Sees. Du stehst in dich versunken,ganz allein...

    Autor: kleiber
  • Von den Jahren vor 1934 Teil 1

    [size=10][/size] In den Jahren vor 1933 war die Arbeitslosigkeit sehr hoch und die Inflation 1929 hatten auch die Ersparnisse in die Tiefe gerissen. Ja es war eine besonders schlechte Zeit und die Unruhen deswegen auf den Straßen groß...

    Autor: ehemaliges Mitglied
  • Wochenenden

    Es war noch vor dem Kriege. Wenn so an Ultimo der Samstag kam, dann war das Abendbrot immer etwas ganz Besonderes – muß es wohl gewesen sein, so ich mich doch noch nach verflossenen siebzig Jahren so genau daran erinnern kann...

    Autor: ortwin
  • Hasenbrot

    Welches Kind kennt das nicht? Der Vater kommt am Abend von der Arbeit nach Hause. Müde ist er. Zeit zum Abendbrotessen. Die Familie versammelt sich am gedeckten Tisch. Als Alle Platz genommen haben, greift der Vater in seine Aktentasche, holt die Butterb

    Autor: ortwin
  • Lebensbild

    Trau Dich und tauche den Pinsel in die Farbpalette ein, ein strahlendes Gelb nimm für den Sonnenschein. Male einen tiefblauen Himmel und eine grüne Wiese, lass auf ihr dann abertausend bunte Blumen spriessen...

    Autor: lapaloma †
  • Lust

    Bild: www.extraglass.com Wenn Leute mit Lust unterm Lüster lästern, geht so manchem ein Licht dabei auf ;-) (c)Anni Wieser Ein lustvolles, hell erleuchtetes ;-) langes Wochenende wünscht, freundlich grüßend Anni ...

    Autor: lapaloma †

Anzeige