Erlebnis !

Begegnung im Bus ! 
am 10.11 2018  Gestern im Bus, stieg ein junger mann ein,
ich war geblendet von sein Antlitz.
Ich hatte ein Gedanken, 
so muss Jesus ausgesehen haben,
ich hatte ihn wohl unbewusst angestarrt 
  er kam näher und lächelte mich an.
immer noch geblendet, von seinem aussehen.
 sagte ich sofort, willenlos, 
sie sehen aus wie Jesus, er lächelte wieder
 und sagte mit einem gebrochenen höfflichen deutsch, 
danke, dass höre ich immer wieder.  
sein Gesicht war sehr schmal und blass,
 hatte schwarze lange haare, 
schwarzen Oberlippenbart und ein Kinnbart,
 sehr groß/schlank,
es fehlte nur noch ein weißes gewand.
ja ich war hin und weg, 
 was mir sonst nicht passiert.  
ein schönes Erlebnis.


Anzeige

Kommentare (10)

Blues-Opa

Jesus sah nicht so aus, wie wir ihn, unserer Kultur entsprechend, meist darstellen.
Auch jedes andere Land stellt ihn auf seine eigene typische Art dar.

Doch Jesus war ein jüdischer Palästinenser - und so wird er sicher auch ausgesehen haben ...

Aber ich kann dein Erlebnis nachvollziehen, wir sind mit diesen Bildern aufgewachsen ... 😉

Horst

 

Mona 100

@Blues-Opa  

ach horst, auch du weisst nicht wie jesus ausgesehen hat,
obwohl du es behaupten möchtest,
also treffen wir uns auf den mittleren weg
und wie welches land ihn darstellt, interessiert mich auch nicht,
ich stelle ihn mir so vor, wie er in deutschland gezeichnet wird,
so hat jedes land, seine vorstellung/bild von jesus.
Lg.

Blues-Opa

@Mona 100  

Ich behaupte nichts, ich hab nur ein paar Fakten erwähnt, die nun mal nicht zu bestreiten sind ...

Und ansonsten sogar sinngemäß das gleiche gesagt ... 😉

Aber da wird anscheinend aus Prinzip widersprochen ... ist ok für mich, jeder wie er mag.

Mona 100

@Blues-Opa
 
okay, ich weiss nicht,
ob es an der pampa liegt, oder am alter.
du hast recht
wie sagt man, der klügere gibt nach
und der klügere ist, richtig.
Tschüs.
erwarte von dir keine antwort mehr.
habe keine lust,
deine rechhaberei auszubaden.six.gifmehr !!!

Willy

Natürlich stellen sich besonders Frauen Jesus als stattlich ausehenden Menschen vor- warum auch nicht. Allerdings wird er von den Evangelisten nicht beschrieben, weder seine Größe, seine Augenfarbe usw.
Die Bildnisse und Skulpturen sind einzig der Fantasie der Künstler entsprungen und er kann- wenn er überhaupt je existierte- ganz anders ausgesehen haben.
LG
Willy

Mona 100

ja willy, du hast recht, aber lass doch unsere träume,
jesus wird so oder so gezeichnet, mal liebevoll mal hässlich
und da wir davon ausgehen,
dass jesus gütig ist, greifen wir auf die bilder zurück,
die seine güte ausstrahlen
und das lieber willy, wird niemals ein hässlich gezeichneter jesus sein.
übrigens, ich habe die vermutung, dass in 100 jahren
jesus kein mann mehr ist, sondern eine frau.
Grauenvoll, der gedanke.

Muscari

Das ist ja sehr interessant, vor allem die lächelnde Reaktion dieses Mannes.
Könnte ein gewisser Verdacht aufkommen, aber - wer weiß, wer weiß.
Weiter spinnen kann und werde ich aber nicht.
Zwinkern
Andrea

werderanerin

Was für ein schönes Erlebnis, liebe Mona, ...und die angenehme Reaktion des Mannes zeigt ja vor allem auch, dass höfliche Konversation auch heute noch möglich ist, wie schön...

Kristine

Mona 100

hallo werderanerin,
ich habe mich schon bei dir bedankt,
doch ist mehr als wie nur ein danke angebracht,
du hast alles sehr gefühlvoll beschrieben,
dafür einen  Herz lichen dank. Mona.

Mona 100

muscari und werderanerin,
euch beiden, ein herzliches danke,
für euren lieben kommentar.


Anzeige