es geschah meistens nachts,
aber ihre gier
hielt sie nicht davon ab,
es auch tags zu tun.
egal wo
wurde ich benutzt,
beschmutzt,
verletzt,
immer wieder.
es war
ein sterben auf raten,
jedesmal ein stück.
ich zerfiel immer mehr.
es hielt mich nur
die äußere hülle.
ich schrie um hilfe
immer öfter,
mal laut, mal leise.
niemand hat es gehört,
gespürt, geglaubt,
bis gestern.
ich wollte
das HEUTE leben
und habe
es nicht geschafft.
ihr denkt,
ich bin so stark,
aber ich bin es
immer weniger.

taralenja


Anzeige

Kommentare (8)

Krümmel

Das ist kein Fake !!!! Schwerst Behindert !!!!

Da werde ich ihr helfen wo ich kann.
Sie hat das Gästebuch offen, könntet ihr was reinschreiben ?
Sie  freut sich Bestimmt .
Danke Danke

Krümmel

Kann es sein das du ein Flasch Back hast. Ausgelöst durch ein Vorfall, der an früher erinnert ?
 
MEIN Blog neu : ich lebe noch
Meine Angst steckt in einer Truhe , mit vielen Schlössern an meinen geheimen Ort und die Schlüsseln  hab ich überall  weggeworfen.
 

taralenja1.11.

hallo krümmel,
ich danke dir für deinen beitrag. ich hatte extra in meiner kurzbeschreibung geschrieben, dass dieses gedicht vor 28 jahren entstanden ist. ich habe damals in einer therapie meine traumatischen erlebnisse aufgearbeitet.
heute sind die täter inzwischen alt oder schon verstorben, es droht keine gefahr jetzt mehr. aber ich bin langsam in einem alter, wo frühe erinnerungen aufleben und jetziges schnell vergessen wird.
um aber das thema aus der tabuzone herauszuholen und auf die lebenslangen folgen hinzuweisen, habe ich meine gedichte und das tagebuch einer therapie online veröffentlicht. hinweise daraug gibt es in einem beitrag unter kunst und literatur, wo man eigenes zu eigenen büchern schreiben kann.
deine sorge berührt mich trotzdem sehr. menschen wie dich hätte ich früher gebraucht.

ich lade dich ganz herzlich zum brunch in die kleine kneipe ein.
taralenja1.11.

Krümmel

Es gibt Frauenhilfe beim Weißen Ring 
Oder bei der Polizei, heute ist da vieles an Informationen da.
Du schreibst, wie ein Selbstmörder der nach Hilfe ruft, sich nicht umbringen will.
Hol dir Hilfe !!!

taralenja1.11.

banner_neinheisstnein_bff-fba04e93.webpeine ergänzung zu dem gedicht. es ist mir gelungen, dass bild herrunterzuladen und zu veröffentlichen. das ist mir sehr wichtig

JuergenS

Ich glaub das ist ein Hilferuf?

taralenja1.11.

@JuergenS  

hallo, ich habe deinen beitrag nicht in dem blog gefunden. kannst du thn noch einmal veröffentlichen? ich habe nur in der email den hinweis auf dich gefunden.
hg taralenja1.11.

Manfred36

Mir fehlt die Zuordnung.


Anzeige