Frühling ist's schon fast geworden
Zeit zum Lieben und zum Morden.
Lieben wen man darf und kann,
Morden was sich bietet an.

Was da meint, weil Frühlingszeit,
wären Menschen auch bereit
Blut zu geben nach 'nem Stich
möglichst friedlich und ganz frisch.

Vor dem Stich, da schlägt man zu
dann haben alle Seiten Ruh'.
Wenn 's Morden ist bereits betrieben,
ist schöner auch danach, das Lieben.


 


Anzeige

Kommentare (15)

protes
protes
Mitglied

hab die herzles geber nicht vergessen
mein dank gilt ihnen    genau
wie allen
und natürlich kommen
herzliche grüße
dazu

Tulpenbluete13
Tulpenbluete13
Mitglied

Lieber Hade,

Was schreibst Du denn da für blutrünstige Sachen?

Ich denke daß ist noch lange hin und überhaupt...Sind ja die Insekten die "Stecher" auch nicht mehr das was sie einmal waren.....
Sie haben wie so vieles in unserer Fauna und Flora spürbar abgenommen.

Also sehe ich dem Kapitel mit Gelassenheit entgegen.
Ob wir mal "froh" sein werden wenn uns überhaupt noch "was " sticht????

meint scherzhaft mit stichhaltigen Grüßen
Angelika

protes
protes
Mitglied

liebe Angelika,
hast du dabei eventuell an den Hafer gedacht
lache und schicke dir
fröhliche grüße
hade

HeCaro
HeCaro
Mitglied

Lieber Hade,
bei dem Liedchen von den Mückenstichen kann ich auch mitsingen und finde da Mordgelüste ganz natürlich. Von der Liebe verstehe ich leider Nichts, habe aber gehört,  dass es dabei einen engen Zusammenhang mit Mord gibt. Lachen

Einen Frühling ohne Stich,
und ohne Morde
wünsch Dir, ich.

Liebe Grüße
Carola 
 

 

protes
protes
Mitglied

danke liebe Caro
dann macht mir die gartenarbeit
viel mehr spaßLächeln
liebe Grüße
hade

Syrdal
Syrdal
Mitglied


Nun lieber hade, bitte peinlichst aufpassen und nicht versehentlich im Rausche der Frühlingsliebe  die Liebe ermorden, das wäre doppelt fatal.
 
In großer Besorgnis grüßt
Syrdal

protes
protes
Mitglied

gut,dass du mich darauf aufmerksam machst Lachen
werde versuchen den rausch zu kontrolierenTränen lachen

fröhliche beruhigungsgrüße
schickt dir der hade
 

debi
debi
Mitglied

Ja, das gibt’s im Frühling nur,
Amor zückt bereits die Pfeile,amor_0009.gif
doch auch sonst in der Natur,
ist es aus mit Langeweile.
 
Hinter Ritzen und in Spalten,
lauern Mück und Schnakerich,
wollen Fortpflanzung gestalten,
sammeln Nahrung, Stich um Stich.

Doch die Plagegeister stören,
wenn mann ringt nach zarten Worten,
um die Liebste zu betören.
Da hilft wirklich eins nur  ………NO NO NO.png   
noe noe, ned glei  m o r d e n  :-(
Grüßle von
debi  

protes
protes
Mitglied


du hast es wunderbar beschrieben

lache  und sende grüßle zurück
hade

lillii
lillii
Mitglied

wie, was... sind bei Euch die Mücken schon geschlüpft?.
Die brauchen nur ein paar Tage etwas wärmeres Wetter...
ja.... ich kann Dich verstehen... die können kolossal stören, nicht nur beim Lieben.....

Fastfrühlingsgrüße von Luzie
 

protes
protes
Mitglied

sie werden immer kleiner
 diese fiesen und gemeinen
und früher sind sie auch schon dran

hier scheint die sonne
also einen sonnigen gruß
vom hade

werderanerin
werderanerin
Mitglied

Lieber Hade..., dann würde ich wohl doch lieber die Zeit für die Liebe nutzen als denn fürs Morden...Zwinkern aber ich nehme es auch nicht so ernst, schmunzle lieber !

Kristine

protes
protes
Mitglied

liebe Kristine,
alles zu seiner zeit
habe ich mal gelernt
mit schmuinzelndem gruß
hade

Manfred36
Manfred36
Mitglied

Wenn du so schreibst, dann denk ich nur:
Protes, der Liebe zur Natur
in seinen Bildern spiegeln kann,
ist doch zum Morden nicht der Mann.
Der auch nen Spenderausweis hat.
verübt doch wohl kein Attentat.

protes
protes
Mitglied

Hallo Manfred,

ich ermorde nur die kleinen
biester  die doch wirklich meinen
sich vermehren durch mein blut
wäre gut für ihre brut

sonnigen gruß
hade


Anzeige