Es sitzt der Kater Kasimir
Seit gestern vor der Hintertür
Denn Frauchen, die ist sauer
Oh weh - im Vogelbauer
Der Papagei
ist gar entzwei
und alle sind in Trauer.
Auch Kasimir muss klagen
Es drückt ihn sehr der Magen
Der Vogel war
bald vierzig Jahr
Und lässt sich schlecht vertragen.

Josephine

Anzeige

Kommentare (5)

Josephine Ganz lieben Dank für eure netten und wohlwollenden Kommentare. Ich dichte eigentlich eher selten, meist bin ich mit dem Schreiben von Romanen beschäftigt. Ihr habt mich ermutigt, es doch öfter mal mit den Reimen und Versen zu versuchen. Liebe Grüße von Josephine
Willy Ja, diese Vögel werden sehr alt, es sei; sie werden vorher vom Kater verspeist.
Dass dem Bösewicht dann übel wird- ist nur gerecht, denn Strafe muss sein.

b.G.
W.
APet geschrieben, Josephine. Gefällt mir sehr.
Ein Papagei wird, habe ich mal gehört, gegen 100 Jahre alt.
Lieben Gruss, Agathe
CajaRH Der arme Kasimir, der ja nur seinem natürlichen Instinkt folgte - und so eine leichte Beute (Tür offen vom Vogelbauer?) konnte er sich nicht entgehen lassen.
Leider sind ja nun alle nicht so ganz glücklich, am ehesten noch Kater mit Magenproblemen.

Gerne gelesen und sehr geschmunzelt.

Herzlicher Gruß von einem Tiger Regina
Pan der arme Kasimir.!
Hätte er den Papagei doch vorher gefragt, wie alt er ist.

Bravo, gut umgesetzt, Josephine!
Gruezi, Horst

Anzeige