Fragezeichen, oder wie sonst?


Ach je........was hab ich mal wieder für eine Menge Fragezeichen auf der Stirn! Da wundere ich mich nun schon wieder, über das andere Geschlecht. Mache mir Gedanken, versuche zu verstehen – ja sogar schlaflose Nächte bereite ich mir! Und wofür? Scheinbar nur, um mich zu beschäftigen – hab ja sonst nichts zu tun. Mensch, wäre das schön, wenn einmal der Tag käme, an dem man (Frau) euch verstehen kann!!!

Anzeige

Kommentare (7)

cariha
cariha
Mitglied

Liebe Samirarabi, du bringst mich mit deinem Kommentar auf eine Idee! Für solche Fälle fehlt uns anscheinend wirklich ein drittes Geschlecht! lach...

Grüß dich mal lieb Conny
ehemaliges Mitglied
...ein Kurs an der Volkshochschule da wirklich helfen? Wer lehrt da? Ein Mann, den "Frau" ja sowieso nicht versteht oder eine Frau, die glaubt, "Mann" verstanden zu haben?
meli
Wenn ich das früher gewußt hätte, VHS Kurs für Männer, mein Leben wäre anders verlaufen. Nicht, dass mein Ex den besucht hätte, aber ich hätte mich kundig machen können und manches anders geregelt. Laaaaaaaaach!!
Lieben Sonntagsgruß Meli
monja
monja
Mitglied

die Männer können an einem Kurs der VHS teilnehmen, damit sie uns keine schlaflosen Nächte mehr bereiten.klickst du hier
cariha
cariha
Mitglied

..liebe monja, in welcher Volkshochschule wird denn diese Sprache gelehrt? Ich bin die erste, die sich dafür anmeldet!
Liebe Grüße Conny
monja
monja
Mitglied

eine andere Sprache, die wir manchmal nicht verstehen können.
Gruß Monja
meli
es gab da mal eine Filmserie, die hieß "Dein Mann, das unbekannte Wesen". Ich glaub, daran hat sich noch nicht viel verändert. Es gibt nämlich auch noch immer diese Bücher, etwa
"Männer sind anders, Frauen auch" oder war es umgekehrt?
Aber alle Theorie hilft nicht, durch die Praxis muss Frau/Mann durch, denkt datt Meli.

Anzeige