Gedanken zum Reimen??!!....


Gedanken zum Reimen??!!....
Warum reimt sich Gras auf nass
und Liese so hübsch auf Wiese?

Und warum macht das Reimen Freude
nicht nur gestern sogar noch Heute?

Wer kann denn in der Sonne sitzen
ohne gleich darauf zu schwitzen...

Das Gleiche ist mit Regen
bringt oft im Reim nur Segen.

Schon bin ich bei nassen Füssen
reimt sich doch gern auf grüssen...

Genauso gut geht das mit heiss
passend dazu das kühle Eis.

Jetzt kommen wir zur Liebe
reimt sich auf (Herzens)-Diebe.
womöglich gar auf Triebe
gar traurig auch auf Hiebe.

Warum lässt es sich im Dunkeln
allerzeit schön munkeln?
die Steigerung ist schunkeln.

Dazu kommt der Wein ins Spiel
mancher trinkt davon zu viel.

Und warum zieht bei lauer Luft
durch sie hindurch ein leichter Duft?

So bekommt man Lust zum Tanzen
der Reim dazu ist: Wanzen...

Doch das passt nun gar nicht her
der Übergang er ist nicht schwer:

Da denkt man doch an schlecht´ Quartier
da gibt es sicher solch Getier..

Warum reimt sich die liebe Sonne
mit ihren Strahlen nur auf Wonne?

Und wenn man sich im Kreise nur dreht
für manchen ist es da zu spät

vielleicht wird schwindlig ihm im Kreis
so er am Ende nichts mehr weiß..

So beisst die Katz´sich in den Schwanz
und das bedeutet meistens ganz
dass man kommt nicht weiter
ohwohl: reimt sich auf "heiter"...

Wer will der fängt von vorn nun an..
nur wer noch möchte oder kann......

Tulpenbluete13
Angelika



 

Anzeige

Kommentare (13)

debi

Liebe Angelika, grad komm ich wieder an Deinem Gedicht vorbei und lese nochmals die Fragen:
"Warum reimt sich Gras auf nass und Liese so hübsch auf Wiese?
Und warum macht das Reimen Freude, nicht nur gestern sogar noch Heute
?"
     
40.gif  Vielleicht weil beim Lesen sofort ein Bild mit Geschichte entsteht 001.gif

„Gras, das nass, jedoch die Liese,
sitzt trotzdem auf ihrer Wiese,
reimelnd, denn das macht ihr Freude,
auch wenns heiß ist, jetzt und heute.
Nur das Schwitzen in der Sonne,
ist mitnichten eine Wonne.
Eher dann schon, Eis am Stiel
und zwar in Mengen, reichlich viel.
 
Die Katze nimmt nun blitzeschnell
Reißaus und flüchtet auf der Stell.
Nein, die Wanzen sind nicht schuld,
vielleicht verlor sie die Geduld?
 
Uiiiiiiiiiiii, es geht um Kopf und Kragen,
      
hundchen.gif
mehr muss ich da wohl nicht mehr sagen ...
meint lächelnd die debi ;-)   

 

Tulpenbluete13

Dankeschön für die noch "eingetrudelten" Herzchen von:

Tessie
Biri49
Winterrose
Katerignotus

💜💚💛💙

Es freut mich daß Ihr hier wart...

Ein schönes Wochenende wünscht
Angelika



 

Tulpenbluete13

Ich bedanke mich bei allen Herzchengebern:

Syrdal
Ferdnand
Monalie
Kleiber
Muscari
indeed
Ladybird
herrii
💛💛💛💛💛💛💛

Schön, daß Ihr mitgelacht habt.

Ein schönes Wochenende wünscht Euch
Angelika

Muscari


Liebe Angelika,

wieder mit großer Bewunderung lese ich Deine herrlichen Reime.
Deine Ideen sind ja unerschöpflich und treffend zugleich.
Wie Du weißt, schaffe ich nichts dergleichen.

Trotzdem reimt sich auch meine Sonne
mit ihren Strahlen nur auf Wonne.
Doch hoffe ich mit Dir auf Regen,
denn der bringt unserm Garten Segen.
Und wenn der Wein kommt mit ins Spiel,
dann trink auch ich schon mal zu viel...
😂
Mit sommerlich heißem Gruß von
Andrea

Tulpenbluete13


Liebe Andrea,

ich bin gerührt daß sich auch bei Dir so einiges im gleichen Reim abspielt....
das finde ich ganz toll.....
und daß Du nicht dichten kannst ist auch gar nicht wichtig...(und es stimmt auch nicht..siehe Kommentar)... denn Du kannst erzählen und hast uns schon mit einigen Deiner hübschen Geschichtchen erfreut...

Lass Dein Licht nicht untern Schemel stellen..
denn Du hast ganz andre Quellen...
erfreust uns mit Geschichten..
drum brauchst DU gar nicht dichten.....

in diesem Sinne...ich habe mich sehr über Deine Worte gefreut....
und gebe die heißen Grüße zurück.....

ein angenehmes Wochenende wünscht Dir
Angelika😆
 

Christine62laechel

Liebe Angelika, da hat die Brigitte-Roxanna absolut Recht: Es ist schwer, andere Wörter zu finden, als die üblich gebrauchten. Ich habe mir ein wenig Mühe gegeben, um es mir doch ein wenig schwierig zu machen. :)

"Gesund ist das Obst",
sagte mal ein Propst.
"Und der Zucker nicht",
so ein Bösewicht.
"Doch Gemüse schon",
fügte zu Diakon.

Dazu ein Schluck Most,
sagen alle "Prost!"



Mit besten Grüßen
Christine

Tulpenbluete13

@Christine62laechel

Liebe Christine,

dankeschön für Deine Reime die sich anscheinend in klösterlicher Umgebung abgespielt haben...Da sieht man mal wieder wie es dort zuging....lach....aber sie sind sehr hübsch....und es hat sich gelohnt, daß Du Dir Mühe gegeben hast..

Ich finde das Reimen strengt auch das Gehirn ein wenig an...wobei es bei mir schon etwas "lästig" ist..weil mir fast sofort auf die meisten Wörter ein Reim "kommt"..

Dankeschön fürs Mitmachen und Deine netten Worte...

auch Dir ein wunderschönes Wochenende
lieben Gruß Angelika😉

ladybird

wie kann es anders sein?
ladybird steigt freilich ein
Liebe Angelika, das hast Du wieder toll gemacht,
ich habe mich kaputt gelacht

sich beim Reimen auszutoben
Angelika ich muss Dich loben
dieses Reimen macht mir Mut
ja, ich find es richtig gut

niemand mehr hier, den das stört
oder sich gar laut empört.......
wir wollen uns am Reimen laben
und einfach etwas Freud dran haben....

das soll erst mal alles sein,
mit Dank an Dich von Köln am Rhein
Renate

Tulpenbluete13

@ladybird  

Liebe Renate

es war mir klar, daß Dir zum Reimen was einfällt....Du bist ja auch eine die sich beim Reimen austobt...wie Du das so passend beschrieben hast...

ja und Du hast recht...es gibt niemanden den das "Geblödel" stört und wenn ja behält er es für sich....lach....

Ja wie konnt es anders sein
Renate fällt doch stets was ein
und oft sinds lust´ge Sachen
und wir haben was zu lachen.
Im Leben ist das wichtig
drum machen wir es richtig.....

So jetzt höre ich auf... Ich habe sich sehr gefreut über Deine Reime und deren Inhalt....dankeschön dafür und wir machen weiter...

ein schönes Wochenende auch Dir
lieben Gruß Angelika😉
 

WurzelFluegel

auf Angelikas Strahlen der Sonne
reimt sich auch noch Regentonne,
da plätschert rein, das kühle Nass,
sie ist aus Plastik, nicht aus Glas

und aus Roxannas Ganzen,
könnte mal schnell ein paar Löcher stanzen
dann kann etwas Altes raus,
und rein passt eine kleine Laus
und so gehen die Reime niemals aus green.gif
nur noch ein lieber Gruß
ist doch ein Muss 😉

WurzelFluegel

Tulpenbluete13

@WurzelFluegel

Liebe WurzelFluegel,

ja Du hast recht bei der Sonne dürfen wir die Regentonne nicht vergessen...
Es ist schon wieder sehr trocken und heute wird der Rest geleert...(also Garten gießen)

Ich habe sehr gelacht über Deine Reime...schön daß Du auch Spass verstehst und über solche "Albereien" lachen kannst....

Dankeschön dafür und weiter so...

einen lieben Gruß zum Wochenende schickt Dir
Angelika😉
 

Roxanna

Vielleicht bekommt man die Lust zum tanzen
nicht unbedingt wegen der Wanzen,
eher meine ich doch beim strawanzen.
Trägt dabei aber auf keinen Fall Ranzen,
so reimt sich doch alles zum Ganzen.

Das Reimen macht wirklich Spaß,
wird man dabei doch nicht nass.
Eher gibt es ein großes Lachen,
wenn wir mal lustige Sachen machen.

Schöne Idee, liebe Angelika, mal schauen, wer sich noch traut 😉. Es ist wirklich manchmal schwer, andere, als die üblicherweise gebrauchten Reimewörter zu finden.

Herzlichen Gruß
Brigitte

 

Tulpenbluete13

@Roxanna  

Liebe Brigitte,

ganz herzlichen Dank für Deinen gereimten Kommentar...
und das "strawanzen" als Ersatz für Wanzen finde ich ganz toll!!!!
...vom Ranzen gar nicht zu sprechen.....lach...

Ich weiß ja daß auch Dir die "Nonsens" - Gedichte gefallen und Diu schon öfters mal mit einem "angefangen" hast...
Ist doch schön..wenn man ein wenig Blödeln kann. Die meisten haben es verlernt oder finden es zu albern. Wir nicht....oder?
Aber wir können auch ernst sein... lach schon wieder...

Wir trauen uns..sind munter
und reimen einfach weiter
die Welt sie geht nicht unter
wir bleiben froh und heiter...

soo aufhören mit dem Quatsch.....sonst gibt es wieder kein Ende...

Ganz lieben Wochenendgruß schickt Dir
Angelika😉


Anzeige