Wer bin ich, hab ich mich Heute gefragt,
es kam keine Antwort, niemand hat was gesagt.

Wir schauen anderen offen ins Gesicht,
seine Gefühle interessieren uns meist nicht.

Ja, mir tut es sehr weh ....wenn andere sehen nur meine Maske 
würde Ihnen gerne zeigen, meine böse "Fratze".

Bin ein Clown, der sieht seine eigenen Fehler noch,
und fällt dann.....später in ein großes Loch.

Die Bühne, der Applaus das rettet ihn immer, 
ans danach .......denkt er im Augenblick nimmer.

Er rappelt sich tagaus und tagein,
die Depression bestimmt sein "Sein" 

Der. Winter ist sein größter Feind,
seht ihn, liegt auf dem Boden und weint. 

Oh rettet ihn, Ihr Menschen da draußen, 
am Grab ist es zu spät ......die Haare zu raufen.

Kümmert und bemüht Euch doch,
damit keiner fällt in dieses große Loch.

Jeder hat Verantwortung, nicht nur für sich selbst,
nur eins......dafür gibt es kein Geld.

Ein "Hilferuf" nein, nur meine finsteren Gedanken,
okay, verweise mich in positive Schranken. 

Mein "Lachen" kommt wieder, Ihr Leser von diesen Zeilen,
bemühe mich, muss mich sehr beeilen....
wie "Phönix" aus der Asche zu steigen.

die Mauli grüßt in die Runde






 


Anzeige

Kommentare (11)

2.Rosmarie

Liebe Mauli,

dein Gedicht klingt für mich sehr traurig. Es klingt hilflos, sich abstrampelnd, nicht mit sich selbst klar kommend und doch enttäuscht, dass andere nicht zum Helfen bereit sind. Sind sie nicht bereit, oder sind sie nur ähnlich hilflos, wie du dir selbst gegenüber zu stehen scheinst?

Zum Glück gibt es einen Silberstreif am Horizont: Der Phönix aus der Asche. Schon so manches Mal scheint er wieder emporgestiegen zu sein. Und er wird es auch diesmal wieder tun...

Auf ein gutes Neues und auf viel, viel Hoffnung!

Liebe, hilflose Grüße
Rosmarie

ahle-koelsche-jung

Na das wollen wir doch hoffen das dein Lachen wieder kommt. 
Ich bin auch angefressen von dem Wetter und der Jahreszeit, aber es kommen auch da wieder bessere Zeiten. 
Kopf hoch und durch!

HG Wolfgang

Maultasche

@ahle-koelsche-jung  
Danke, Wolfgang! Heute ist sie wieder etwas positiver die 
Moni , ein Glück......sie putzt gerade Ihre Federn und das Knabbergestell damit sie "landfein" aufersteht.

einen herzlichen Gruß an den Joong ......Moni 

WurzelFluegel


Sonne Sonnenschein Sommer - Kostenloses Bild auf Pixabay
Ein Sonnen-Clown hat immer zwei Gesichter,
er lacht und weint und mit sich ficht er,
kein anderer kann ihn retten dann,
doch schickt man kleine Sonnenstrahlen dann und wann,
er über den Winter kommen kann.

Will aber man aus seinem Loch ihn locken,
muss sich die Sonne zu ihm hocken.
Das steht nicht in der Menschen Macht,
lieber Sonnen-Clown gib acht.

Findet er aber im Herzen Sonne,
wird das Leben ihm zur Wonne,
Die Schatten weichen, die Freude wird mehr,
sein Lachen bleibt länger, er liebt es sehr.


herzlichen Gruß
WurzelFluegel
 

Maultasche

@WurzelFluegel  
Danke

Du hast geschafft ,was ich nicht vermutet,
Kopf, Seele und Herz ....gut tut es.

Die Dunklen Zeiten hab ich sonst überbrückt 
und bin in die Türkei, dann ausgerückt.

Leider, hat nun meine Reiselust
ein Groll und nen Riesenfrust.

Muss jetzt selber kochen und putzen
die blöde Heizung auch benutzen.

Doch eins ist klar, dank Euch Ihr Lieben
die bösen Tage, werden jetzt schneller entfliegen.

die Moni grüßt 

WurzelFluegel

@Maultasche  ☀️

selber kochen, selber putzen, Heizung auch benutzen 😂

darf ich dich  mal Umarmung.gif

WurzelFluegel

silvestre

@Maultasche  

ach  Mauli , Kochkunst  ist  Lebenskunst , das bisschen Haushalt  ist  kein  Problem  und  die  warme  Heizung  macht  alles  etwas gemütlicher  .

Mach  einfach  das beste aus deinem Leben , es ist es Wert
Nach einem  Tief kommt auch meist  ein  Hoch
:-)

Alles gute Dir
 

Maultasche

@silvestre  

Danke, alle sieben Jahre soll sich eine andere Lebensphase ergeben, somit wäre ich dieses Jahr fällig. Ein Glück! 
Für den Haushalt und das bisschen gibt es Männe, für alles 
andere gibt es ...... Decken ...... oder.....Frauen sind da einfallsreich ......ein Gruß von Moni 

Roxanna

Es gibt etwas zwischen Depression und Clown und das gilt es zu suchen. Wenn die Waage immer nach der einen oder anderen Seite ausschlägt, ist das sehr anstrengend. Für wen möchtest du denn Clown sein und denkst du, dass das von dir erwartet wird? Ich glaube das eher nicht. So schön es ist, ein paar Zeilen zu bekommen, mit denen Zuwendung geschenkt wird, so kann das immer nur ein Trostpflaster sein. Es braucht Hilfe vor Ort, von einem Menschen, der einem gegenübersitzt, dem man ins Gesicht schauen kann und der auch einmal in den Arm nimmt. Den wünsche ich dir von Herzen.

Liebe Grüße
Brigitte

Maultasche

image.jpeg@Roxanna  

das ist meine Handpuppe ...LG Moni 

Maultasche

@Roxanna  
damit hast Du sehr recht Brigitte....und gerade tröpfelt es !
Siehst das habe ich gemeint, nicht nur zusehen, Dasein, nicht nur keine Lippenbekenntnisse ...
Mein Clown ist eine Handpuppe, mit der ich meiner Enkelin 
manchmal eine Freude mache.......ein Grüßle ...Moni 
 


Anzeige