...Gesang der Tiefe...


...Gesang der Tiefe...

Nachts
wenn Dunkelheit
Land und Meer verbindet
und
an schmalen, dunklen Wellenstreifen
Grenzen
fast verschwimmen ~

horche,
weil das Auge fast versagt
um zu erkennen ~

lausche
dem Gesang
der Tiefe ~

höre mit dem Herzen,
dass
du verstehen lernst
was das Meer
dir zuraunt

immer gleich ~ immer anders
ewige Veränderung

©️ L.O.J
 


Anzeige

Kommentare (16)

WurzelFluegel

Danke @Urseli für dein Download.png-chen!

Lieben Gruß
WurzelFluegel

Roxanna

Bei deinem wunderschönen Gedicht, liebe WurzelFluegel musste ich an Rilkes Gedicht "Ich leben mein Leben in wachsenden Ringen ,,," denken, dessen zweiter Vers lautet:

Ich kreise um Gott, um den uralten Turm,
und ich kreise jahrtausendelang;
und ich weiß noch nicht: bin ich ein Falke, ein Sturm
oder ein großer Gesang.

LG
Brigitte

WurzelFluegel

@Roxanna  
liebe Brigitte, 
im Grunde unseres Wesens sind wir mit allem untrennbar verbunden und die Frage Falke, Sturm oder Gesang stellt sich dort nicht, oder?
Am Meer empfinde ich diese Verbundenheit besonders intensiv...danke für deine interessanten Assoziationen und das Herzchen 🌊

lieben Gruß
WurzelFluegel

ahle-koelsche-jung

Nachdenken ohne die Ablenkung der Umwelt und die seines Umfeldes, eine gute Idee. 
Dies macht man eigentlich viel zu wenig, bzw. man nimmt sich zu selten die Zeit dafür.
Das sollte man sich mal vor Augen führen und beherzigen.

VG a-k.J 

WurzelFluegel

@ahle-koelsche-jung  
be-Herz-igen ist ein schönes Wort, es trifft es genau - mit dem Herz und auf das Herz hören...
danke für deine Gedanken und das Download.png-chen
lieben Gruß
WurzelFluegel

WurzelFluegel

 Download.png-lichen Dank für Herzchen und Kommentare @Manfred36  @Monalie  @iverson  @indeed  @Tulpenbluete13  @ladybird  @nnamttor44  @Syrdal  und @lillii
habe mich darüber sehr gefreut
CIMG0503.JPG
lieben Gruß
WurzelFluegel

nnamttor44

Du hast es wunderbar beschrieben, das ruhige, fast wellenlose Meer, das nächtens, aber auch bei strahlend blauem Sonnenhimmel, kaum seine Grenzen zum Himmel mehr erkennen lässt. 

Ich allerdings liebe das stürmische Meer, kräftige Wellen, die vom Wind gepeitscht werden, das Wasser aufgewühlt - wie auch immer wieder unsere Seele?

Danke für Dein nachdenklich machendes Gedicht sagt mit ❤️lichem Gruß

Uschi

WurzelFluegel

@nnamttor44  
ganz ehrlich - ich liebe das Meer gerade deshalb, weil es so viele Facetten hat - wenn der Sturm es gegen die Felsen peitscht, das fasziniert mich auch gewaltig - ewige Veränderung eben 😊

danke für deine Gedanken dazu
lieben Gruß
WurzelFluegel

ladybird

für mich ist es etwas "mystisch"
liebe WurzelFluegel,
aber sehr spannend, mit Freude gelesen
herzlichst
ladybird

WurzelFluegel

liebe @ladybird  
mystisch im ursprünglichen Sinne, von einer inneren Erfahrunng 😊, das trifft es ganz gut... 
das Meer im Dunklen unterstützt das, oder professioneller ausgedrückt - spiegelt uns das

danke für deine Zeilen und
lieben Gruß
WurzelFluegel

lillii

ich würde darauf antworten wollen:

"höre das Meer in Dir
ein ewiges Raunen und ans Ufer schlagende Wellen,
ein ewiges Aufundab der Gefühle und Gedanken."

Pfingstgrüße
Luzie

 

WurzelFluegel

ja, @lillii  
genau, das findet dann in uns statt - das Meer kann ein Auslöser sein, 
ich erlebe es zumindest so
das Meer macht mir so deutlich, dass Stille sein kann, aber niemals Stillstand - ewige Veränderung, ist das Kennzeichen von allem Materiellen

vielen Dank für deine Gedanken
lieben Gruß
WurzelFluegel
 

Syrdal


In diesen unruhigen Zeiten ist es nur wenigen gegeben, im mächtigen „Raunen des Meeres" Stille und Tiefe zu erfahren. Doch wer dies einmal erfasst, sucht es wieder und wieder…

Stille Feierlichkeit im Pfingstfest wünscht
Syrdal
 

WurzelFluegel

@Syrdal  
ja, letztlich bleibt diese Erfahrung nur um-schreibbar,
der Kern entzieht sich der Worte, aber nicht der Erfahrung...
Pfingsten nimmt ja ganz stark Bezug auf diese Dimension der innere Erfahrung, aber grundsätzlich ist das nicht religionsabhängig, denke ich...

wir suchen und finden immer wieder - danke für deine Einsichten!
lieben Gruß
WurzelFluegel

indeed

Gut gefühlt geschrieben, schöne Gedanken! Es sprechen aus deinen Zeilen deine Liebe zum Meer. 
Liebe Grüße und angenehme Pfingstentage wünscht
indeed

WurzelFluegel

liebe @indeed  
du hast Recht, ich liebe das Meer und es ist für mich immer wieder ein Erlebnis das Meer zu erleben, 
auch weil es in mir so viele Prozesse auslöst

danke für deine Zeilen
und einen lieben Gruß
WurzelFluegel


Anzeige