Habe den Mut,
dein Leben so zu leben,
wie du es für richtig hältst.
Lass dir von anderen nicht vorschreiben,
wie du zu leben und zu denken hast.
Finde und gehe den Weg, der die Erfüllung deiner Bedürfnisse,
Wünsche und Träume verspricht.
Du bist hinsichtlich deiner Persönlichkeit und deiner
Fähigkeiten einzigartig.
Warum willst du wie andere leben,
wo du doch ganz anders bist als diese?
Lebe deine Originalität und gehe deinen Weg,
statt andere zu kopieren oder ihnen nachzueifern.

Verf. unbekannt

Anzeige

Kommentare (12)

monika edda, ich glaube Du hast es richtig eingeschätzt, warum man nicht danach lebt. Vielleicht ist es auch die Erziehung, die man in der Kindheit erfahren hat. Ich würde gern danach leben, gerade im Moment merke ich, daß mir Selbstbewußtsein dazu fehlt und Lebensmut so zu handeln, wie ich es müßte.
babsy
schön, daß Du es schaffst so zu handeln und du wirst auch glücklicher sein.
Immer wieder verzichtet man, weil irgendwo im Kopf steckt - so kannst ´du es doch nicht machen - was sollen die anderen denken. Ist ein verdammter Kampf.
Herzlichst Monika
babsy Dein Lebensmotto ist genau richtig, aber auch manchmal nicht so einfach.
Ich lebe schon länger so, manche halten mich für stark, andere für egozentrisch.
Aber es ist wichtig immer auf den eigenen Bauch zu hören, wenn Du Dich wohlfühlst ist es richtig.
Weiter so------ ,liebe Grüße babsy
saphira ....darum lautet mein Motto: Ich muss nicht everybodys Liebling sein!
Gruss saphira
barbarakary Hallo, Olivia,
dieser Text sollte zum Lebensmotto erkoren werden, dann ginge es friedlicher zu - hoffentlich....
Gruß Roswitha
edda214 .... man denkt schon des öfteren darüber nach ...... sein Leben zu leben, wie man es selber für richtig hält. Und trotzdem lebt man nicht sein eigenes Leben - man ahnt es intuitiv aber man kann es nicht umsetzen. Ob es die gewohnten Lebensumstände sind - oder die eigene Schwachheit - oder die fehlende Energie - es gibt soviele Gründe, nicht frei zu sein, nicht das Leben zu leben, das man sich eigentlich erhofft oder erwünscht.
Dazu bedarf es wirklich einer großen Kraftanstrengung und eines gesunden Selbstbewußtseins - glaube ich.
Ich hoffe - dass ich es eines Tages schaffen werde!

Danke - Therese.

Esther
therese ich weiss, es ist nicht leicht, aber jeden Tag ein bisschen "Ueben" und wir kommen dem Ziel immer näher, auch ich muss noch ein grösseres Stück zurück legen.
Als Anfagsstütze habe ich mir immer folgenden Spruch vor Augen gehalten:

SEI SO FREI
dass es dir gleichgültig ist,
was andere über dich denken.
Du wirst glülcklich sein,
wenn du dir gefällst

Liebe Grüsse
Olivia
Medea zwar nicht gerade einfach, da nicht immer kompartibel mit der
Familie und Gesellschaft ,
aber als gestandene Frau, die sich im letzten Lebensdrittel bewegt, nur noch für mich verantwortlich. Danke Olivia, daß Du diesen Text eingesetzt hat, vielleicht hilft er der einen oder dem anderen auf einen besseren Weg.

LG von Medea
eleisa Deinem Lebensrezept kann ich auch mit guten Gewissen zustimmen.

Grüße von Eleisa.
laura Liebe Olivia

Dein Mut macht Mut!

Gruß Laura

hafel Das kann ich in allen Punkten voll mit unterschreiben. Voraussetzung dafür ist jedoch, ein ausgereiftes Selbstwertgefühl und dass man sich selber auch mag.
Hafel
donauperle man sollte IHN sich jeden Tag vor Augen halten und mancheiner
müsste IHN wie eine Fahne vor sich hertragen oder auf die Stirn nageln.

Super
Hartmut
webmaster Hallo olivia,

danke für den Beitrag. Ich habe mir die Freiheit genommen ihn von Rezepten in die Rubrik "Wissen & Meinungen" zu verschieben. Dieses Lebensrezept ist wichtiger als ein Kochrezept ,

beste Grüße, Karl

Anzeige