Es mag gefallen, mag missfallen,
dies ist das Schicksal von uns allen:
Wir kommen scheinbar aus dem Nichts,
gelockt vom Schein des Sonnenlichts.

Entstehen, Wachsen und Gedeihn,
voll Blüten, voll von Früchten sein –
das frohe, satte Fest des Lebens!
Fürwahr, wir leben nicht vergebens.

Doch einmal endet der Genuss,
dann ist unwiderruflich Schluss.
Die Frucht verfault, das Laub fällt nieder,
der Schoß der Erde hat uns wieder.

Anzeige

Kommentare (7)

kleiber ...es kommt alles so
wie es zu Urzeiten auch schon war.
Das ist der Lauf ...des Lebens.

Schön hast du das formuliert.
...DANKE...

Lieben Gruss Margit
amabimus Werden und Vergehen,
Anfang und Ende sind vorbestimmt und wir müssen uns beugen.
Helene
tilli † Dein Gedicht sagt so viel.Wir alle die in den Herbst des Lebens stehen,denken an diesen Momment.

Danke auch Renate, denn dein Gedicht zeigt uns einen schönen Herbst, so soll es sein.
Aber alles kommt.
Grüße Tilli

EHEMALIGESMITGLIED63 Erdensehnsucht....
hat man die dann auch,
Wenn uns die Erde wieder hat ?
Finde die Zeilen aber sehr schön,
trotz meiner Frage ....

Weiß nicht, wie hell des Jenseits Sonnen scheinen
doch einst in Gottes Helligkeit
werd ich in aller meiner Seligkeit
vor Sehnsucht nach der dunklen Erde weinen!

B.v. Münchhausen




Gruß Begine g


ladybird Als Dank für Deinen Herbst des Lebens,
hier ein passender Auszug aus einem meiner Gedichte


Petrus, unser „Gott für Wetter“,
möge blasen milden Wind,
damit der Tanz der bunten Blätter,
uns erfreut und jedes Kind.

Nicht nur der Birnbaum zeiget seine Pracht,
drum gebt ein wenig Acht!
Kastanien fallen jetzt sehr munter,
im Stachelkleid, vom Baum herunter. :
Entkleidet sind sie glänzend schön
mit einem hellen Bauch zu sehen
und immer wieder ist es toll,
zu sammeln, alle Taschen voll.

So bunt, so schön, so fein…
kann auch der „Herbst des Lebens“ sein.


R.P. sommer 2008
Traute Das reimt sich und es stimmt,leider
Ein perfektes Gedicht!
Meine Hochachtung!
Meine Bewunderung für die Leistung,
Traute
inge43 das ist ein lebenslauf in kurzfassung. aber gut geschrieben.
herzlichen gruß inge

Anzeige