Haiku-Herbstbeginn.JPG

1. September 2020
Syrdal

 


Anzeige

Kommentare (12)

ladybird

Lieber Syrdal,
in der rheinischen Tiefebene kann man noch die "Sommerresidenz" genießen und die noch saftgrünen Blätter in meinem Wohnpark...am früheren Dunkelwerden zeigt sich, dass der Sommer sich rückwärts "rauschleicht"..
Dein Heiku gefällt mir und dazu fällt mir eine Schlußzeile eines meiner Herbst-Gedichte ein


So bunt, so schön, so fein…
kann auch der „Herbst des Lebens“ sein.

 

RP

 sicherlich wirst Du jetzt zustimmend mit dem Kopf nicken???
herzlichst
Renate

 

Syrdal

@ladybird

...ganz genau, liebe Renate, ich nicke zustimmend! Also genießen wir den bunten Herbst und die schöne Zeit und das Leben überhaupt, so lange es uns gegönnt ist, lebendiger Teil dieser wunderbaren Schöpfung Erde zu sein.

Sei herzlich gegrüßt mit güldenen Sonnenstrahlen von
Syrdal 

Rosi65

Lieber Syrdal,
diese herbstliche Farbenpracht hat mich mal so inspiriert, dass ich im Wald die schönsten Blätter suchte, um sie als Mustervorlage für Plätzchen zu benutzen. Das gebackene Ergebnis war mir dann allerdings zu schade zum essen.😥 Ich schenkte sie einem Freund zu seinem Geburtstag.


laub.jpg
laub2.jpg
Herzlichen Gruß
   Rosi65

Syrdal

@Rosi65

Liebe Rosi, mit den von Herbstblättern inspirierten Plätzchen hast du dem Freund sicher eine ganz besondere Geburtstagsfreude bereitet, immerhin ein selbstgemachtes Geschenk… besser als alles, was man irgendwo gekauft hat.

...und ganz toll sehen sie aus, deine gebackenen Blätter, richtig herbstlich - wunderbar!
Liebe Grüße
Syrdal

JuergenS

Jedes Jahr beginnt mit meinem ersten irdischen Erscheinen am 1.9. der Herbst, früher zugleich der 1.Tag in der Schule.😊

Syrdal

@JuergenS

Hallo Juergen, dann ist der 1.9. ja für dich ein alljährlich wiederkehrender wunderbarer Tag… Möge er dir und uns allen Licht und Freude an den bald erscheinenden gold-bunten Farben bringen und dir alles Glück dieser Welt…

...wünscht dir mit goldherbstlichen Grüßen
Syrdal 

Tulpenbluete13

...aaaber Du wirst jedes Jahr aufs Neue daran erinnert und das ist auch gut so lieber Syrdal...
Der Wechsel der Jahreszeiten macht unser "Klima" hier in unseren Breitengraden aus.

Obwohl das Wort "Klima"- mag man schon gar nicht mehr benutzen...es hat schon einen negativen Touch.

Herbstliche Grüße schickt Dir
dankend für den (oder "das" Haiku..Ich merke mir nie wie es richtig heisst.
😄Angelika..

Syrdal

@Tulpenbluete13

Liebe Angelika, diese alljährliche Erinnerung hat zwar leuchtende Farben, aber zugleich auch mahnende Nachdenklichkeit, denn wieder ist ein Jahr vergangen. Wie viele sind es noch für einen jeden...?

Mit dem Wort „Klima“ habe ich selbst kein Problem, es ist ja nur ein Wort. Aber das was sich damit verbindet, ist schon alarmierend, doch wird die Erde deshalb nicht untergehen, vielleicht aber mit Macht ihre Peiniger abschütteln, damit es ihr wieder richtig gut geht.

Zu deiner Frage hier ganz kurz: es heißt das Haiku, leicht zu merken mit der Verbindung auf das Gedicht.

Genieße den goldenen Herbst und die Farben und überhaupt das Leben,
sagt mit lieben Grüßen
Syrdal 

indeed

Lieber Syrdal,

bis es hier so aussieht, wird es noch dauern . . . und wenn die Blütezeit vorbei ist, warte ich immer auf diese bunten Bilder der Natur, wie sie nicht schöner gemalt werden können.

Noch habe ich ein spät sommerliches Foto als Hintergrundbild und habe bereits mal nachgeschaut, was mein Album an Herbstmotiven so hergibt. Weigere mich aber, sie jetzt schon zu öffnen. Bei uns im Garten fängt gerade die Kletterrose noch einmal an reichlich zu blühen und selbst die Clematis blüht noch.

Vergessen wir niemals, wie schön Mutter Natur sein kann und rufen sie uns Gedächtnis, wenn uns der Blick darauf verwehrt ist.

So ganz spontane Gedanken zu deinem ansprechenden Haiku.
Herzliche Grüße aus dem sonnigen Norden mit erträglichen Temperaturen und einen guten Start in die neue Woche wünscht
Ingrid

Syrdal

@indeed

Aber ja, liebe Ingrid, noch ist es nicht ganz soweit, wie es das Foto zeigt. Es stammt aus meinem Archiv, habe es aber zum Herbstbeginn, also zum 1. September 2020, eingestellt. Da irritiert die Unterschrift ein wenig… Noch gibt es viele Gartenblüten, die den Sommer strahlend in sich tragen und den Herbst noch nicht erahnen lassen. Daran dürfen wir uns erfreuen… aber auch dann an den goldenen Farben der kommenden Wochen.

Vielen Dank für deine Worte und Grüße, die ich mit angenehm milder Sonne zum Nachmittag herzlich erwidere…
...abgesandt von
Syrdal 

Manfred36



Wohin führt der Weg?
Wird er mich heimwärts leiten?
Die Macht der Farben.
 

Syrdal

@Manfred36

Hallo Manfred, bei deinem 3-Zeiler bleibt die Frage, wohin die Farben dich geleitet haben…? Doch die ins Licht führende Stimmung in deinem Aquarell gefällt mir, hast den Herbst anheimelnd „eingefangen“. So wollen wir ihn genießen – jeden sonnigen Tag!

LG Syrdal  


Anzeige