Heute ist ein Sturm-Tag !


Der Sturm war schon des nachts zu hören, er sauste und brauste um die Ecken und ab und zu knallte es irgendwo laut ! Eigentlich liebe ich Wind, auch Sturm macht mir nichts aus ! Aber seitdem ich hier wohne, sehe ich das etwas anders...
Gegenüber meiner Wohnung im 2.Stock unserer "Stadtvilla" im Betreuten Wohnen steht eine alte Eiche!
Eine zweite war noch weiter unmittelbar vor meinem Balkon, sie wurde gefällt, was mich etwas traurig machte, denn ihr Schatten (Südseite!) störte mich nicht ! Nun aber diese zweite, sie steht genau in der Windrichtung, aus der meist auch Stürme kommen !
Wenn sie jetzt nicht mehr stabil ist und umfällt, wird das genau auf meine Wohnung sein !
Deswegen konnte ich neulich nicht schlafen...
Dann kam meine Tochter (gelernte Gärtnerin und Gartenbau-Ingenieurin), sah sich den Baum genauer an und meinte : Der sieht aber noch ziemlich vital aus, da brauchst Du Dir keine Gedanken zu machen!

Und wenn ab und zu ein Ast abbricht...ich habe doch noch etwas Angst !
Ob sich die Nachbarn einmal jährlich um ihn kümmern und eine "Prüfung" auf Vitalität" machen (lassen)? Sonst zahlt den Schaden keine Versicherung...
So betrachte ich ihn immer wieder mit Sorge...bloß nicht auf meinen Hund soll er fallen...


Anzeige

Kommentare (6)

Meerjungfrau43

Hallo, Ihr Lieben !
Vielen Dank für die freundlichen Zuschriften !
Der Sturm ist vorüber, der Baum steht noch...
Jetzt beschäftige ich mich mit etwas anderem !

Am Wochenende war "Besuchstag" !
Natürlich nicht für alle, wegen Corona !
Aber ein netter älterer Freund kam mich besuchen und am nächsten Tag meine Tochter...
Das ist doch besonders schön, wenn man zu Hause Besuch bekommt,. so oft passiert das schließlich nicht !
Und wenn man sich dann nett unterhalten oder gut austauschen kann, das ist doch schon ein Fest wert !
Das nächste Mal würde ich gerne aufs Fahrrad steigen, nach fast einem Jahr Pause !
Aber jetzt ist mir das noch zu kalt, obwohl man ja viele Leute sieht, ich meine mehr als sonst ! Soll das einen sportlichen Anspruch haben ? Jedenfalls finde ich es gut und werde sobald wie möglich, auch meines besteigen ! Ist ein E-Bike, also nicht so anspruchsvoll, was das Treten anbetrifft !

nnamttor44

@Meerjungfrau43  

Ich wollte, ich würde mich wieder trauen können, auf meine geliebtes Fahrrad zu steigen. Doch nachdem ich wegen einer Stenose im Lendenwirbelbereich (wovon ich nichts ahnte) von meinem rechten Bein beim Absteigen nicht mehr gehalten wurde und mitsamt dem Fahrrad in den zum Glück trockenen Straßengraben rutschte, nicht mehr aufstehen konnte, habe ich Angst, das könnte erneut passieren.

Noch ist es zu winterlich hier, aber ob ich's einfach dann im Frühjahr wieder ausprobieren sollte? Oder nach der ganzen Chemogeschichte einfach in der Reha, die sich im Sommer anschließen soll? Mal sehen, was sich da so ergibt ... Aber für mich kein E-Bike, treten ging ja, absteigen war das Problemchen!

💖liches Danke für Deine anregende Geschichte sagt

Uschi
 

werderanerin

Diese Bedenken kann ich nachvollziehen, hat man ja schon von vielen Unfälle mit Bäumen gehört, die nicht glimpflich ausgegangen sind.

Erst gestern führte unsere Wanderung durch Wald und Flur..., haben hier viele Bäume und ich könnte mir denken, dass man nie weiß, ob ein Baum, der noch "ganz gut" aussieht, dann wirklich auch noch so kräftig ist, um starke Winde auszuhalten...

Ich liebe Bäume, bin aber froh, keinen in Sichtweite zu haben !

Alles Gute wünscht

Kristine

nnamttor44

Hallo Meerjungfrau!

Morgen, Samstag, ziehe ich hier aus meiner kleinen Seniorenwohnung (Eisbude, weil nichts isoliert ist!) aus. Wenn ich zu meinem bisherigen Zuhause wollte, musste ich immer an einem Kiefernwäldchen vorbei, wo ein großer abgebrochener Ast der letzten Kiefer auf den unteren Ästen lag. Und es war in den beiden Jahren sehr oft sehr heftiger Sturm, der immer wieder ziemlich stark an dieser Kiefer rüttelte!

Anfangs zog ich es vor, nicht den gepflasterten Weg nach Hause zu gehen, weil ich fürchtete, der Ast würde ausgerechnet dann mir auf den Kopf fallen, wenn ich dort vorbei ginge. Es gibt auch die Möglichkeit, zwischen den Häuschen durch die Gartenanlage über den "Rasen" hinten herum zu meiner Haustür zu kommen. Doch bei nassem Wetter und wenig Gartenpflege werden die Schuhe ganz schön in Mitleidenschaft gezogen. Der Ast hängt immer noch in seinen unteren Ästen fest. Eine Beschwerde an die Gemeinde, dass der Ast dort ordentlich entfernt würde, hatte zur Folge, dass man sich das Teil anschaute - und nichts machte! Auch das Gras (kann man nicht wirklich Rasen nennen!) wurde 2020 nur einmal gemäht, so dass dort, wo die Wäsche zum Trocknen aufgehängt werden kann, das Gras stiefelhoch um die Füße wucherte. Wenn hier Zecken unterwegs sein sollten, sie hätten ein leichtes Spiel gehabt, die Beine zu entern ...

Fast möchte ich Nachfolgemieter warnen, dort nach mir einzuziehen! Ein sehr schlechtes Beispiel unserer Gemeinde, dies hier Seniorenwohnungen zu nennen und sie genauso teuer zu vermieten, wie derartige Wohnungen in der City der nahen Stadt, wo alles fußnah zu erreichen war ... Solche Nachteile stellt man erst fest, wenn man in einer sehr empfohlenen Wohnung dann wohnt.

Dir wünsche ich, dass die Eiche noch lange gut vital weiter heile bleibt und nicht in Richtung Deiner Wohnung vom Sturm gefällt wird ...!!!

💕lichen Gruß von Uschi

Christine62laechel


Ich glaube, dich könnte dieser stürmische Wetter nervös und unruhig machen; du hast ja auch in der letzten Zeit viel Anstrengung gehabt. Ich hatte etwas Ähnliches als junge Person erlebt: Ich war fast jede Nacht wach, denn ich hatte Angst. Mal, dass es Feuer geben könnte. Mal schien es mir, dass mein Vater nicht mehr atmet (normalerweise hatte er laut geschnarcht!)

Ich wünsche dir besseres Wetter, und Ruhe, mit deinem lieben Hündchen zusammen.

Mit Grüßen
Christine

Maultasche

@meerjungfrau43

wir können es uns nicht aussuchen, wenn wir fallen ....auf wen wir fallen, 
ungewollt, spontan, wegen Schwindel oder ähnlichem. Keiner wird es sich aussuchen können, auch Dein Baum nicht, wenn er es wollen könnte, würde er NIE fallen......herzlichst die Mauli 😏


Anzeige